03 | 06 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Geheimauftrag "Pontifex" - Dokumentation über den Einfluss des Vatikans in die Welt-Politik

Bewertung:  / 24
SchwachSuper 
Der Vatikan als Tummelplatz der Geheimdienste??
 
von Karin Hurrle
 
Der Video-Beitrag über den Einfluss des Vatikans in die Welt-Politik gibt einen tiefen Einflick darüber, welch große Bedeutung auch die Papst-Wahl von Papst Johannes Paul II für das Land Polen in der Zeit des "Kalten Krieges" hatte. US-Präsident Ronald Reagan war sogar davon überzeugt, dass der Vatikan neben den USA und der Sowjetunion eine dritte Supermacht ist. Nirgendwo sonst auf der Welt tummelten sich auf engstem Raum so viele Spione aus allen Lagern. Selbst die ostdeutsche Stasi habe versucht, Topagenten im Umfeld des Papstes zu platzieren. Durch die Wahl Johannes Paul II. sei der Vatikan noch stärker ins Zentrum der Auseinandersetzung zwischen Ostblock und westlicher Welt gerückt. Das Dokumentations-Video zeigt aber auch, wie Kirche und Staat auch heute noch um die Welt-Macht ringen.
 
Der Stasi-Forscher Bernd Schäfer sagt: "Der Vatikan-Staat war ein Tummelplatz der Geheimdienste, es war eine absolute "Bonanza" für all diejenigen, die für die Geheimdienste arbeiten und sich was dazu verdienen wollten". Auch Vatikan-Journalist Andreas Englisch gibt tiefe Einblicke ins Innere des Vatikans, u.a. wird der "Mordanschlag" auf den polnischen Papst Johannes Paul II von ehemaligen Mitarbeitern des Geheimdienstes kommentiert. Alle Räume im Vatikan seien verwanzt gewesen, wurde berichtet. Und von einem extrem starkem Wille sei Johannes Paul II geprägt gewesen. Ein interessanter Beitrag, der in das derzeitige politische Welt-Geschehen passt. Es lohnt sich daher, sich diesen interessanten Video-Beitrag anzuschauen.

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden