BUCHTIPP: "War das alles Zufall?" - Autor Georg Schuhmann

Bewertung:  / 8
SchwachSuper 
Kategorie: WISSENSWERTES
Veröffentlicht am Mittwoch, 03. April 2019 23:33
Gefährliche Erlebnisse - Taschenbuch (Verrai Verlag)
 
 
Außergewöhnliche – bedrohliche – teil lebensgefährliche – Erlebnisse. In seinem ereignisreichen Leben hatte der Autor eine ganze Reihe spannender Erlebnisse, die niemand erklären kann. Für die immer wiederkehrenden einseitig positiven Folgen scheidet die Erklärung nach den Gesetzmäßigkeiten der Statistik aus. Wie erklären Sie sich alle diese "Zufälle"?
 
Über den Autor und weitere Mitwirkende
Nach dem Abitur und einer Verwaltungslehre studierte der Autor Pädagogik, Germanistik und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Heidelberg und Mannheim. Die Fortbildung erlebte er bei Ruth Cohn, Reinhold Tausch, Peter Grell, Samy Molcho und in verschiedenen Institutionen. Nach dem Referendariat unterrichtete er in verschiedenen berufsbildenden kaufmännischen- und sozialpädagogischen Schulen. Es erfolgte die Ernennung zum Studiendirektor. Als solcher leitete er als Fachberater Fortbildungsseminare für Lehrer des höheren Schuldienstes in Rhetorik und Kommunikation. Außerdem war er Dozent an den Berufsakademien Mannheim, Karlsruhe und Mosbach, lehrte und prüfte die Studierenden für die Ausbilderqualifikation (AdA). Viele Jahre lang war er bei der IHK Mannheim auch Prüfungsvorsitzender bei der AdA-Prüfung. An der Fachhochschule der Bundesanstalt für Arbeit hatte er lange Zeit einen Lehrauftrag für Pädagogik. Absolventen in der Universität Trier bereitete er auf die bevorstehenden Bewerbungsgespräche vor. Er gab auch Seminare für Kommunikation und Kooperation für die Volksbank Engen und das Theresienkrankenhaus Mannheim. Georg Schuhmann ist Mitbegründer der Fachschule für Sozialpädagogik in Bad Bergzabern, an der er viele Jahre lang Pädagogik und Deutsch unterrichtete. Er hat auch bei der Gründung des Privatgymnasiums Leimen (PGL) mitgewirkt und war stellvertretender Schulleiter. Schließlich hatte er wesentliche Anteil an der Gründung des Volkshochschule Leimen (VHS), an der er seit über 40 Jahren Seminare in Rhetorik gibt (Auftreten, Visualisierung, Körpersprache, Rollenspiele, Lebensfragen…). Bekannt ist er vor allem als Autor, Lektor und Herausgeber einer Reihe von wissenschaftlichen Fachbüchern und belletristischen Werken.
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden