Mit „Weinkehlchen“ nach Bethlehem

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Kategorie: VERANSTALTUNGEN
Veröffentlicht am Dienstag, 17. Dezember 2013 00:39

Konzert am 5. Januar in der Martinskirche Niederkirchen

Auf eine musikalische Reise nach Bethlehem lädt der Kinderchor „Pfälzer Weinkehlchen“ für Sonntag, 5. Januar 2014, um 18 Uhr in die Katholische Kirche St. Martin Niederkirchen ein. „Wer will mit nach Bethlehem“ heißt das Programm des Konzerts, welches vor dem Dreikönigstag ein schöner Abschluss des Weihnachtsfestkreises bildet. Die „Singenden Botschafter der Pfalz“ werden an diesem Tag noch von der „Liedertafel“ Dudenhofen verstärkt, die ebenfalls Andreas Fischer-Schmitt (Haßloch) leitet. „Das Konzert ist übrigens kostenfrei“, erinnert die 2. Vorsitzende Manuela Nagel. Der Verein „Pfälzer Weinkehlchen“ bittet die Zuhörer am Ende der Darbietungen lediglich um eine Spende.

Zusammen mit Pia Köppler (Niederkirchen), die vor allem die Stimmbildung der „Weinkehlchen“ übernommen hat und den Vorchor leitet, hat Fischer-Schmitt ein stimmungsvolles Programm zusammengestellt. So wird auch immer wieder das Publikum gebeten mit einzustimmen. Pia Köppler spricht die Zwischentexte, „Weinkehlchen“ aus Kinder- und Jugendchor (sie kommen u.a. auch aus Niederkirchen und Wachenheim) treten solistisch auf. Dazu kommt ein Instrumentalensemble. (red.)

Dieses Konzert ist (nach einem Auftritt im GDA-Wohnstift in Neustadt am Vortag) der offizielle Start für die „Singenden Botschafter der Pfalz“ in ihr Jubiläumsjahr. 2014 wird der Kinderchor, gegründet 1949 von Hans Moster, 65 Jahre alt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden