BIS Baskets Speyer: Start in die heiße Phase

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Kategorie: SPORTBERICHTE
Veröffentlicht am Donnerstag, 03. März 2016 02:03

Am kommenden Samstag bei den Licher Basketball-Bären zu Gast

Für die BIS Baskets Speyer beginnt die heiße Phase der Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProB. Im letzten Spiel in der Hauptrunde ist die Mannschaft von Trainer Carl Mbassa am Samstag (19.30 Uhr) bei den Licher Basketball-Bären zu Gast, auf die sie auch in den Playdowns treffen wird. „Wir müssen schauen, dass wir eine gute Leistung zeigen“, erklärt der BIS-Coach: „Eigentlich sind das Spiele, auf die man sich freut.“ Wenn die Speyerer bei den Mittelhessen einen Erfolg landen würden, hätten die Licher nur noch zwei Punkte Vorsprung vor den BIS Baskets. Dass auf die Domstädter in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule eine knifflige Aufgabe wartet, Verdeutlicht allein schon das Resultat des Hinspiels; damals demütigten die Licher ihre Gastgeber beim 91:62-Auswärtssieg. Und nach der jüngsten knappen Niederlage bei Spitzenreiter BG Karlsruhe traten die Hessen mit erhobenen Häuptern die Rückreise an. „Ich bin stolz auf die Leistung meines Teams“, betonte Trainer Joan Rallo.

Die Leistungsträger in Reihen der Licher sind der US-Amerikaner Lamar Mallory, der Spanier Nil Angelots sowie die beiden Deutschen Marian Schick und Elijah Allen. (red.)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden