23 | 02 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Speyer: B39 zeitweise halbseitig gesperrt

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Ab 18. Februar Durchführung von notwendigen Grünarbeiten

Der Landesbetrieb Mobilität, Straßenmeisterei Speyer, wird ab dem 18. Februar täglich zwischen 9 und 16 Uhr die B39 in Fahrtrichtung B9 Ludwigshafen/Germersheim zwischen den Anschlussstellen Speyer Zentrum und Speyer Römerberg/Germersheim halbseitig sperren. Die Straßenmeisterei führt in dieser Zeit notwendige Grünarbeiten am Bewuchs der B 39 durch. Während der Arbeiten werden Fahrzeuge, die aus Richtung Baden Württemberg kommen, an der Anschlussstelle Speyer Zentrum abgeleitet und über die Karl-Leilling-Allee und die Paul-Egell-Straße bis zur Landauer Straße geführt.

Auf der Umleitungsstrecke sind umfangreiche Haltverbote notwendig, die auf die Arbeitszeiten befristet werden. Aufgrund der Verkehrsbelastung ist die Straßenverkehrsbehörde gehalten, die Umleitungsstrecke frei von abgestellten Fahrzeugen zu halten. Durch die Arbeiten wird es auf der Umleitungsstrecke im Stadtgebiet zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Daher bittet die Stadtverwaltung Verkehrsteilnehmer aus Baden Württemberg nach Möglichkeit die B39 über die A61 bei der Anschlussstelle Hockenheim großräumig zu umfahren. Die Arbeiten sollen innerhalb einer Woche durchgeführt werden, können sich allerdings witterungsbedingt verzögern. (red.)

 

 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden