17 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Speyer: Schulung Sicherheitsberater für Senioren

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Am 15./16. Januar und 22./23. Januar 2013 - Noch Plätze frei

Für die zweitägige Schulung zum „Sicherheitsberater für Senioren“, die der kriminalpräventive Rat der Stadt Speyer am 15./16. Januar und 22./23. Januar 2013 im Historischen Rathaus anbietet, sind noch Plätze frei. Anmeldungen nimmt die Stadtverwaltung via E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) und ab 2. Januar 2013 telefonisch unter 14 24 47 und 62 10 50 (Seniorenbüro) entgegen. Unter dem Motto „Wer kriminelle Tricks kennt, kann sich schützen!“ bilden Fachleute des Zentrums Polizei Prävention (ZPP), des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Senioren in Sicherheitsfragen aus.

Das zweitägige Seminar vermittelt den Teilnehmern Einblicke in kriminelle Machenschaften und bietet konkrete Hilfen zur Vorbeugung. Sie lernen polizeiliche Ansprechpartner, sicherheitsrelevante Verhaltenstipps und Informationsmaterial zur polizeilichen Beratung kennen.

Die geschulten Sicherheitsberater sollen als Vorbild, als Multiplikator und/oder als ehrenamtlich Beauftragte der Gebietskörperschaft in Absprache mit der Polizei tätig werden. Sie handeln als vertrauenswürdiges Bindeglied zwischen den Menschen ihrer Altersgruppe und der Polizei. (red.)

 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden