22 | 10 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Sonderausstellung im "Sea Life Speyer"

Bewertung:  / 0

Blaublüter beziehen neues Heim in Speyer

Adelig sind die achtarmigen Neuankömmlinge zwar nicht, dafür gehören sie aber wohl zu den faszinierendsten Bewohnern unser Weltmeere und Speyers – Oktopoden. Das SEA LIFE Speyer eröffnete am 20. März die neue Sonderausstellung „Octopus Garden“. „Im Garten eines Kraken möchte’ ich sein“ – dieser Wunsch aus dem bekannten Song der Beatles, bleibt den Gästen des SEA LIFE Speyer dank der gleichnamigen Sonderaustellung „Octopus Garden“ nun nicht länger verwehrt: Gemeinsam mit Nautilus, Sepien und Co. sind die Kraken, die auch Oktopoden genannt werden, in das Großaquarium eingezogen.

Weiterlesen: Sonderausstellung im "Sea Life Speyer"

Verkehrsnotizen von Speyer

Bewertung:  / 0

Parkplatz Neufferstraße gesperrt - Parken auf dem Festplatz während der Frühjahrsmesse nicht möglich

Wegen Wurzelfräsarbeiten an vorhandenen Baustümpfen ist der Parkplatz in der Neufferstraße am Donnerstag, 21.03.2013 für den Individualverkehr gesperrt. Monatsparkscheininhaber und Car-Sharing können an diesem Tag ebenfalls ihre Fahrzeuge dort nicht abstellen.

Weiterlesen: Verkehrsnotizen von Speyer

Speyer beteiligt sich erstmals an der „Earth Hour“

Bewertung:  / 0

Lichter aus für den Klimaschutz

Licht aus für den Klimaschutz - am 23. März gehen bei der EARTH HOUR von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr für eine Stunde rund um den Globus die Lichter aus. Im Rahmen der Klimaschutzinitiative KISS 2013 nimmt die Stadt Speyer erstmals an der vom World Wide Fund For Nature (WWF) organisierten Aktion teil, um ein klares Zeichen für mehr Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Während dieser Stunde werden unzählige Privatpersonen zuhause das Licht ausschalten und viele Tausend Städte symbolisch ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit hüllen, darunter Wahrzeichen wie der Big Ben in London oder die Christusstatue in Rio de Janeiro und 2013 erstmals auch das UNESCO-Weltkulturerbe Kaiserdom zu Speyer.

Weiterlesen: Speyer beteiligt sich erstmals an der „Earth Hour“

LVIM beruft Pfarrer Dr. Rainer Wettreck zum Theologischen Vorstand

Bewertung:  / 0

Mit Doppelspitze im Vorstand Weichen für erfolgreiche Zukunft gestellt

Pfarrer Dr. Rainer Wettreck (53) übernimmt zum 1. April 2013 die Position des Theologischen Vorstands und die Funktion des Vorstandssprechers für diako-nisch-theologische Fragestellungen beim Landesverein für Innere Mission in der Pfalz e.V. (LVIM). Gemeinsam mit Dr. Cornelia Lindner, Kaufmännischer Vorstand, wird er den LVIM leiten. Der Theologe und promovierte Psychologe bringt umfangreiche Erfahrung in der Führung diakonischer Gesundheitsunternehmen mit. Von 2004 bis 2008 war er Vor-standsvorsitzender der Paul-Gerhardt-Stiftung, Lutherstadt Wittenberg, einem gro-ßen diakonischen Unternehmenskomplex, sowie Vorsitzender des Evangelischen Krankenhausverbandes in Mitteldeutschland.

Weiterlesen: LVIM beruft Pfarrer Dr. Rainer Wettreck zum Theologischen Vorstand

Speyer: Umweltdezernent und Reformschüler beim Dreck-weg-Tag

Bewertung:  / 0

Umwelterziehung trägt Früchte

Mit klappernden Greifzangen rücken die Grundschüler der Freien Reformschule hochmotiviert dem wilden Müll zu Leibe. Pflichtbewusst befreien sie das Parkplatzareal von Zigarettenkippen, Parkscheinen und Glasflaschen, reinigen den Boden selbst von Eiswaffeln, Gummibärchen und Vogelfedern. Tatkräftig unterstützt werden sie dabei von Umweltdezernent Frank Scheid, der staunt, dass die Kinder vollen Körpereinsatz zeigen und selbst Hecken und Büsche gewissenhaft durchforstet werden. Die gefundenen CO2-Patronen klassifizierten die Schüler ohne zu zögern als Sondermüll und stellen unter Beweis, dass sie in sachgerechter Müllentsorgung geübt sind.

Weiterlesen: Speyer: Umweltdezernent und Reformschüler beim Dreck-weg-Tag

"Wir haben den Hunger satt!“

Bewertung:  / 0

„Misereor“-Fastenaktion: Bischof Wiesemann ruft zu Spenden gegen den Hunger auf

Um eine „großzügige“ Spende für hungernde Menschen bittet Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Katholikinnen und Katholiken in der Diözese Speyer im Rahmen der „Misereor“-Fastenaktion 2013. Für die Arbeit des bischöflichen Hilfswerks „Misereor“, das weltweit Entwicklungshilfeprojekte fördert, findet am 16./17. März in allen katholischen Gottesdiensten eine Kollekte statt. Die Fastenaktion steht in diesem Jahr unter dem Leitmotto „Wir haben den Hunger satt!“. „Alle drei Sekunden stirbt ein Mensch den Hungertod“, heißt es in einem Spendenaufruf, den Bischof Wiesemann für das Bistum Speyer unterzeichnet hat.

Weiterlesen: "Wir haben den Hunger satt!“

Speyer: Der Dirndl-Weltrekordversuch zieht Kreise

Bewertung:  / 0

Verkehrsverein lädt zum Dirndl-Casting ein - Bewerberinnen gesucht!!

Das Ziel ist bekannt: Am Brezelfestsamstag will der Verkehrsverein knapp 1200 Dirndl tragende Personen im Festzelt versammeln und damit ins Guinessbuch der Rekorde eingehen. Auf dem Weg dorthin wird es noch manche originelle Dirndl-Aktion in Speyer geben. Jetzt lädt der Verkehrsverein zum Dirndl-Casting ein. Zum Speyerer Frühlingsfest am 5. Mai wird das Modehaus Demmer in der Maximilianstraße eine Dirndl und Landhaus-Modenschau ausrichten, natürlich mit zünftiger Blasmusik. Für diese Modenschau werden noch Dirndl-Trägerinnen gesucht.

Weiterlesen: Speyer: Der Dirndl-Weltrekordversuch zieht Kreise

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden