07 | 07 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Speyer knackt den Weltrekord – 1973 Dirndln beim Speyerer Brezelfest

Bewertung:  / 0

„Guiness World Records“ - Riesengaudi und tolle Stimmung im Festzelt

1177 Damen im Dirndl hätte es gebraucht, am Ende waren es deutlich mehr: Speyer hat den Dirndl-Weltrekord geknackt. 1.973 Dirndln haben  am Samstag das große Festzelt des traditionsreichen Speyerer Brezelfestes „gestürmt“ und damit den Weltrekord in die Domstadt geholt. Das Ergebnis muss noch von der britischen Firma „Guiness World Records“ bestätigt werden. „Es war eine Riesengaudi und tolle Stimmung im Zelt. Wir sind unglaublich stolz, dass wir es geschafft haben“, schwärmte die Vorsitzende des ausrichtenden Verkehrsvereins nach der Bekanntgabe des Ergebnisses. Damit die Dirndln nicht im Schrank verstauben, will der Verkehrsverein in den kommenden Jahren einen „Dirndl-Tag“ für das Brezelfest einrichten.

Weiterlesen: Speyer knackt den Weltrekord – 1973 Dirndln beim Speyerer Brezelfest

Vor 40 Jahren: Erste Pastoralreferenten im Bistum Speyer

Bewertung:  / 0

Pontifikalamt am 18. August - Neuer Beruf wurde durch die Würzburger Synode ermöglicht

1973 wurden die ersten Pastoralreferenten im Bistum Speyer eingestellt. Dieses Jubiläum wird am 18. August um 10 Uhr mit einem Pontifikalamt im Speyerer Dom mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann gefeiert. Dazu sind alle Pastoralreferenten mit ihren Familien, die Kollegen in den anderen pastoralen Berufen, Wegbegleiter der Berufsgruppe und das ganze Bistum eingeladen. Der Dom wurde als Ort für die Feier ausgewählt, da fast alle Pastoralreferenten, die ihren Dienst heute im Bistum ausüben, hier ihre bischöfliche Beauftragung bekamen. Das war vor 40 Jahren noch anders. Die ersten Pastoralreferenten Walter Kuhn, Heinz Ulbricht und Josef Weindel wurden von Domkapitular Urich in den jeweiligen Pfarrverbänden in einem Gottesdienst in ihre Aufgabe eingeführt.

Weiterlesen: Vor 40 Jahren: Erste Pastoralreferenten im Bistum Speyer

Speyer: Hasenpfuhlstraße wegen Baumpflegearbeiten gesperrt

Bewertung:  / 0

Am 5. Juli 2013 von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Wegen dringend durchzuführender Baumpflegearbeiten muss die Hasenpfuhlstraße in Höhe der Hausnummer 15  am 05. Juli von 8:30 bis ca. 12 Uhr voll gesperrt werden. Die Hasenpfuhlstraße wird beiderseits als Sackgasse ausgewiesen. Eine Umleitung wird wegen der kurzen Dauer der Maßnahme nicht ausgeschildert. (red.)

Speyer: Verkehrsbeschränkungen zum Brezelfest

Bewertung:  / 0

Stadtverwaltung Speyer richtet Shuttle-Busse ein

Die Eröffnung des Brezelfestes findet am Donnerstag, 11.07.2013 mit einem kleinen Festumzug vom Altpörtel über die Maximilianstraße und Domplatz bis auf das Festgelände statt. Der Shuttle wird deshalb ab 17:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr ab dem Postplatz umgeleitet. Die in den Festbereich einbezogene Straße „Klipfelsau“ kann  ab Montag, den 08. Juli 2013, bis einschließlich Donnerstag, 18. Juli 2013 nicht befahren werden. Im Einmündungsbereich Klipfelsau/Industriestraße wird eine Haltestelle für Shuttle-Busse eingerichtet.

Weiterlesen: Speyer: Verkehrsbeschränkungen zum Brezelfest

10. Landesweiter Ehrenamtstag 2013 am 29.09.2013 in Speyer

Bewertung:  / 0

Rheinland-Pfalz feiert seine Ehrenamtlichen – Teilnahme noch möglich

Eine Vielzahl von Ehrenamtsprojekten wird sich auf dem „Markt der Möglichkeiten“ präsentieren und der Tag wird von einem ehrenamtlichen Unterhaltungsprogramm umrahmt. Die Veranstaltung soll die gesamte Bandbreite des Ehrenamtes in RLP darstellen. Interessierte Vereine, Initiativen und Projekte können sich noch bis  05. Juli 2013 bei der Staatskanzlei um einen Standplatz unter http://www.wir-tun-was.de bewerben.

Weiterlesen: 10. Landesweiter Ehrenamtstag 2013 am 29.09.2013 in Speyer

Dirndl-Steward-Schulung: Aus dem Innenleben eines Weltrekordversuchs

Bewertung:  / 0

Gaudi auf dem Speyerer "Brezel-Fest" - Am Samstag, 13. Juli 2013 werden Dirndl-Trägerinnen prämiert

Sie haben am Mittwoch Abend im Stadtratssitzungssaal die Regularien des Weltrekordversuchs geduldig über sich ergehen lassen. Und sie werden in ihren Lederhosen stehen, wenn es am Brezelfest-Samstag um die Wurst oder besser gesagt ums Dirndl geht: Insgesamt 35 Dirndl-Stewards, zwei Anwälte, ein Notar, zwei Schriftführer, zwei VIP- und ein Medienbetreuer haben sich bereit erklärt, beim Weltrekordversuch über die Guinness-Regularien zu wachen und dann auch noch in vorgegebenen Fragebögen minutiös den Ablauf festzuhalten: Bei Guinness will man´s genau wissen: Entsprechen die einlaufenden Dirndl der vorgeschriebenen Kleiderordnung?

Weiterlesen: Dirndl-Steward-Schulung: Aus dem Innenleben eines Weltrekordversuchs

Reise zum Weltjugendtag nach Rio

Bewertung:  / 0

Am 17. Juli Start zum internationalen Weltjugendtag

Junge Christen aus den Diözesen Freiburg und Speyer starten gemeinsam am 17. Juli zur Reise zum internationalen Weltjugendtag in Rio de Janeiro. Der nächste internationale Weltjugendtag findet vom 23. bis 28. Juli in Rio de Janeiro statt. Zu dem Treffen mit dem neuen Papst Franziskus unter dem Motto „Geht hin, und macht zu Jüngern alle Völker der Erde“ (Mt 28,19) werden rund zwei Millionen junge Christen aus der ganzen Welt in Brasilien erwartet. Dabei sein wird auch eine 34-köpfige Gruppe junger Menschen aus den Bistümern Speyer und Freiburg. Informationen, Bilder, aktuelle Berichte über diese Reise wird die Gruppe in ihrem „Webtagebuch“ unter www.convidados.de veröffentlichen.

Weiterlesen: Reise zum Weltjugendtag nach Rio

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden