15 | 11 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Fasnachtsdienstag: Närrische Autogrammstunde in der Sparkasse Vorderpfalz

Bewertung:  / 1

Am 13. Februar von 11 bis 12 Uhr in Ludwigshafen-Friesenheim

Zu einer närrischen Autogrammstunde laden die Sparkasse Vorderpfalz und die Eulen Ludwigshafen ein. Am 13. Februar von 11 bis 12 Uhr werden die Eulen-Spieler Gunnar Dietrich und Jan Remmlinger in der Sparkassengeschäftsstelle Ludwigshafen-Friesenheim in der Sternstraße 91 Autogrammwünsche erfüllen. Die Sparkasse lädt Gäste, Eulen-Fans und Autogrammjäger herzlich ein.

Weiterlesen: Fasnachtsdienstag: Närrische Autogrammstunde in der Sparkasse Vorderpfalz

Wer zahlt, wenn der Keller unter Wasser steht?

Bewertung:  / 3

Tipps vom Finanz-Experten der Sparkasse Vorderpfalz zur Elementarschadenversicherung

Bei Sturmschäden zahlt die Wohngebäudeversicherung. Doch was, wenn Starkregen den Keller unter Wasser setzt? Eine Elementarschadenversicherung kann helfen, betont Polychronis Michailidis, Leiter Versicherungen der Sparkasse Vorderpfalz. Der Finanz-Experte gibt Tipps und informiert, worauf es dabei ankommt. Das Jahr war noch ganz jung, als Sturm Burglind über Deutschland zog: Bäume fielen um, der Zugverkehr war gestört – und dann kam das Hochwasser: Auf dem Rhein musste zeitweise der Schiffsverkehr eingestellt werden, da das Wasser zu hoch stand. Wer in Flussnähe sein Haus hat, bekommt Hochwasser regelmäßig ganz aus der Nähe mit: Denn stehen die Straßen unter Wasser, wird es mindestens auch im Keller nass. Die schlechte Nachricht: Die Wohngebäudeversicherung zahlt in diesen Fällen in der Regel nicht. Sie springt nur nach einem Feuer ein, nach Sturm und Hagel oder einem Schaden, der durch Leitungswasser entstanden ist.

Weiterlesen: Wer zahlt, wenn der Keller unter Wasser steht?

Drehscheibe Girokonto

Bewertung:  / 9

Sparkasse Vorderpfalz: Kostenfreier Ratgeber informiert und gibt Hilfestellung

Girokonten können viel mehr als nur Geld aufbewahren: Sie sind die Drehscheibe für den Zahlungsverkehr und ermöglichen den Zugang zu Finanzdienstleistungen. Obwohl sie im finanziellen Alltag selbstverständlich und unverzichtbar sind, wird doch selten über sie informiert. Eine erste Hilfestellung dabei gibt der Ratgeber „Drehscheibe Girokonto“. Die Broschüre wird von Geld und Haushalt, dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe herausgegeben und ist kostenlos erhältlich, teilt die Sparkasse Vorderpfalz in einer Pressemeldung mit.

Weiterlesen: Drehscheibe Girokonto

Zu Weihnachten eine Spende schenken

Bewertung:  / 4

Aufruf der Sparkasse Vorderpfalz - Mit einer Spende gemeinnützige Organisationen unterstützen!!

Eine "Spende zu Weihnachten" schenken? Ja, das geht. Wer noch ein Last-Minute-Geschenk sucht, kann damit in Ludwigshafen beispielsweise das Hospiz Elias, das Kinderheim St. Annastift, die Stadtbibliothek, den Kinderschutzbund oder die Krebsgesellschaft unterstützen. Die Sparkasse Vorderpfalz ruft dazu auf, die Arbeit gemeinnütziger Vereine und Organisationen mit einer Spende zu unterstützen. Zur Auswahl stehen 20 private Einzelstiftungen in Ludwigshafen, die unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Sparkasse geführt werden. Die Stiftergemeinschaft ist keine Stiftung der Sparkasse. Sie besteht aus individuellen Namens- oder Themenstiftungen ihrer Kunden, die gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Institution in Ludwigshafen unterstützten. Ziel der privaten Stifter ist es, das gesellschaftliche Leben nachhaltig zu fördern. Spenden nimmt die Sparkasse unter IBAN: DE85 5455 0010 0191 4629 93 entgegen. Auf der Überweisung sollte der Spendenempfänger genannt werden. Spendenbescheinigungen ab 200 Euro werden von der Stiftergemeinschaft ausgestellt. Bei Spenden darunter genügt der Kontoauszug als Nachweis für das Finanzamt.

Weiterlesen: Zu Weihnachten eine Spende schenken

Sparkasse Vorderpfalz: 22 Bankkaufleute erfolgreich ausgebildet

Bewertung:  / 23

Sparkasse Vorderpfalz: 22 Bankkaufleute erfolgreich ausgebildet

Strahlende Gesichter bei der Sparkasse Vorderpfalz: 22 Auszubildende haben ihre Abschlussprüfungen bestanden. Zwei Jahre lang haben sie sich intensiv mit Kundenwünschen, Krediten und der Geldanlage beschäftigt aber auch Betriebs- und Volkswirtschaftslehre gelernt und so das Bankgeschäft in allen Facetten kennen gelernt. Es hat sich gelohnt: Sie sind ausgelernte Bankauffrauen und -männer. Stellvertretender Vorstandsvorsitzender Clemens G. Schnell betont: "Diese jungen Menschen haben in Theorie und Praxis bewiesen, dass sie unser Team von gut 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab sofort wirkungsvoll unterstützen können. Sie haben sich gute Fachkenntnis angeeignet, aber vor allem auch die Fähigkeit, auf Kunden einzugehen und ihnen sinnvolle und verständliche Lösungen für ihre Finanzplanung zu liefern. Damit erfüllen unsere Jungangestellten die hohen Service- und Qualitätsansprüche der Sparkasse Vorderpfalz in besonderem Maße".

Weiterlesen: Sparkasse Vorderpfalz: 22 Bankkaufleute erfolgreich ausgebildet

Sparkasse sucht Empfänger für eine 10.000-Euro-Spende

Bewertung:  / 5

Jetzt mitmachen und Stimmkarte abgeben!!

Speyer. Für die 10.000-Euro-Spende der Sparkasse Vorderpfalz haben sich 26 Vereine, Organisationen und Initiativen aus dem Stadtgebiet Speyer beworben. Wer die Spende bekommen soll, entscheidet nicht die Sparkasse, sondern die Speyerer Sparkassenkunden mit ihrem Votum. Noch bis zum 29. September können die Speyerer Sparkassenkunden ihren Favoriten auswählen. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen sind unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/spende abrufbar.

Weiterlesen: Sparkasse sucht Empfänger für eine 10.000-Euro-Spende

Immobilien-Preisspiegel für 960 Städte

Bewertung:  / 25

LBS-Heft „Markt für Wohnimmobilien 2017“ neu erschienen – Kurzanalysen zu Teilmärkten und Einflussfaktoren

Wie hoch sind die Baulandpreise in Ludwigshafen, Speyer, Schifferstadt oder Berlin? Was kosten gebrauchte Einfamilienhäuser im Vergleich zu neuen? Bleibt der Wohnungsmarkt weiter angespannt oder beruhigen sich bald Mieten und Preise? Und wie haben sich die Finanzierungskonditionen entwickelt? Orientierung bei diesen und vielen weiteren Fragen bietet die Broschüre "Markt für Wohnimmobilien", die jetzt von den Landesbausparkassen (LBS) herausgegeben wurde. Sie kann kostenfrei unter www.lbs-markt-fuer-wohnimmobilien.de/bestellen heruntergeladen oder bestellt werden, teilt die Sparkasse Vorderpfalz mit. Die Broschüre ist konzipiert für den schnellen Zugriff auf die wichtigsten Zahlen zum Wohnungsmarkt. Sie enthält neben kurzen Analysen der Teilmärkte für Eigenheime, Eigentumswohnungen und Bauland auch aktuelle Daten zur Bautätigkeit, zum Wohnungs- und Vermögensbestand sowie zur Wohneigentumsbildung. Grafisch aufbereitet und mit kurzen Erläuterungstexten versehen sind außerdem die relevanten gesamtwirtschaftlichen Einflussgrößen, etwa die Entwicklung von Einkommen und Sparquote sowie Baupreisen und Mieten.

Weiterlesen: Immobilien-Preisspiegel für 960 Städte

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden