Leben in digitalen Welten – was ist schon da und was kommt noch auf uns zu?

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Kategorie: Böhl-Iggelheim
Veröffentlicht am Mittwoch, 02. April 2014 23:20

Vortrag der SPD Böhl-Iggelheim am Freitag, 25.04.2014 im Vereinsheim des VfB

Die SPD Böhl-Iggelheim lädt am Freitag, 25.04. zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema: "Leben in digitalen Welten –  was ist schon da und was kommt noch auf uns zu?" ins Vereinsheim des VfB in Böhl-Iggelheim ein. Referentin des Abends ist Katja Friedrich. Der Vortrag gibt einen Einblick in die digitalen Lebenswelten junger Menschen und versucht, ihr Handeln verständlich zu machen. Er fragt des weiteren danach, womit die Wirtschaft heute und morgen ihr Geld verdienen will bzw. muss und wagt dann einen Blick auf die zukünftigen technologischen Entwicklungen, wobei auch die Frage gestellt wird, was das z.B. mit den anderen uns bewegenden Themen wie dem Demographischen Wandel, Verkehrsplanung, Energieeffizienz oder Gesundheit zu hat. Zum Schluss geht es darum, wie Politik und Gesellschaft reagieren müssten, um den Herausforderungen gerecht zu werden: was können wir selbst und was können bzw. sollten andere tun? Darüber wollen wir mit den Gästen diskutieren.

Die Referentin
Katja Friedrich arbeitet bei der Landeszentrale für Medien und Kommunikation und leitet seit 2007 deren Tochtergesellschaft medien+bildung.com – Lernwerkstatt für Rheinland-Pfalz. Diese Einrichtung hat den Auftrag, Bildungsangebote und Hilfestellungen für Schulen, Kitas, Jugendeinrichtungen und Hochschulen rund um das Thema „Medien und Bildung“ zu entwickeln sowie Lehrkräften und Eltern Orientierung im Mediendschungel zu geben. Sie ist Mitglied des Vorstands der SPD Böhl-Iggelheim. (red.)

    
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden