04 | 07 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Traditionelles Heringsessen der CDU Dudenhofen am 28.02.2020

Bewertung:  / 32
SchwachSuper 
Vortrag von Landrat a.D. Bertram Fleck zum Thema Klimaschutz und Energiewende
 
Klimaschutz, Erneuerbare Energien und regionale Wertschöpfung gehören zusammen und bilden eine Einheit. Die dadurch generierte Wertschöpfung kann die kommunale Daseinsfürsorge unterstützen und damit auch letztendlich die Lebensqualität vor Ort erhalten und noch deutlich ausbauen. Anhand des Beispiels des Rhein-Hunsrück-Kreises soll gezeigt werden, wie ab dem Ende der 1990er Jahre Schritt für Schritt mit einer nachhaltigen strategischen Ausrichtung einem Klimaschutzkonzept und einem agilen Klimaschutzmanager nebst vielen Kooperationspartnern eine einzigartige Erfolgsgeschichte für die Wohlstandsentwicklung der Region begann. 
 
Zahlreiche Preise auf Landes-, Bundes- und Europaebene würdigten die Erfolge dieses Kooperationsprojekts. Zuletzt wurde der Rhein-Hunsrück-Kreis im Jahr 2018 unter 120 Teilnehmern durch eine Jury der nationalen Agentur für Erneuerbaren Energien in Berlin als „Energiekommune des Jahrzehnts“ ausgezeichnet. 
 
Bertram Fleck war von Mai 1989 bis Mai 2015 Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises und in dieser Funktion „Architekt“ der Energiewende und der damit verbundenen Wertschöpfung. Heute ist er außer Dienst, bleibt aber seinem früheren Tätigkeitsschwerpunkt treu, hält weiter Vorträge und begleitet internationale Besuchergruppen. (red.)
 
Foto: © Bertram Fleck
 
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden