23 | 10 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Weihnachtsbasar mitten im Gemeindewald Dudenhofen

Bewertung:  / 13
SchwachSuper 
Am 3. Adventssonntag, 16. Dezember - Offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Eberhard und der Haßlocher Forstamtsleiterin der Pfälzer Rheinauen Monika Bub 
 
Die Gemeinde Dudenhofen und das Forstamt Pfälzer Rheinauen laden auch dieses Jahr wieder am 3. Adventssonntag, 16. Dezember 2018, von 10 bis 16 Uhr zum Weihnachtswaldbasar mitten im Gemeindewald Dudenhofen ein. Die Veranstaltung findet ca. 250 m nordöstlich des Dudenhofener Wasserwerkes statt. Für ortskundige Besucher erfolgt eine Ausschilderung ab dem Festplatz Dudenhofen. Der Festplatz steht auch als Parkraum zur Verfügung.  Über 75 Vereine, Institutionen, Geschäfte und Privatleute beteiligen sich am Waldbasar und bieten vielerlei Erzeugnisse aus Holz und anderen Naturprodukten an. Viele Verkaufsprodukte sind selbst gemachte Unikate. Es werden Weihnachtsbäume, sowie auch Misteln und Tannenzweige, verkauft. Für das leibliche Wohl wird dieses Jahr mit Wildgulaschsuppe, Bratwürsten, heißer Wurst aus dem Kessel, leckeren Eintopf, Kürbissuppe, Fleischkäsebrötchen, Krustenbraten mit Brötchen, Kuchen, Dampfnudeln und vieles mehr, gesorgt sein. Glühwein und andere Getränke werden ebenfalls angeboten. Den Erlös hieraus führen die anbietenden Vereine überwiegend sozialen Zwecken zu.
 
Die Rucksackschule des Forstamtes Pfälzer Rheinauen und die Dudenhofener Kindergärten sowie der Jugendtreff Dudenhofen sorgen dafür, dass es den Kindern nicht langweilig wird. Die Fußballjugendspielgemeinschaft JFV Ganerb bietet für Kinder „Stockbrotbacken“ über dem offenen Feuer an. Nachmittags wird der Nikolaus anwesend sein, der allen Kindern ein kleines vitaminreiches Geschenk übergeben wird. 
 
Der Weihnachtswaldbasar wird um 11 Uhr von Bürgermeister Peter Eberhard und Forstamtsleiterin Monika Bub offiziell eröffnet. Die Jagdhornbläsergruppe der Kolpingfamilie wird am Vormittag und die Blaskapelle Dudenhofen wird am Nachmittag die musikalische Umrahmung gewährleisten. Dazwischen werden junge Musiker mit der Trompete und weihnachtlichen Klängen sowie die „Kurpfälzer Alphornbläser“ mit Alpenklängen im Winterwald die Besucher unterhalten. Auch der Drehorgelspieler Heinrich Cuntz wird für weihnachtliche Waldatmosphäre sorgen.
 
Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucher auf diesem etwas anderen Weihnachtsmarkt mitten im Dudenhofener Wald. (red.)
 
Informationen:
Ortsgemeinde Dudenhofen, Konrad-Adenauer-Platz 6, 67373 Dudenhofen, Tel: 06232/656151, Internet: www.vgrd.de, E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden