12 | 12 | 2018
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/pfalzfenster_klein.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Liedertafel Dudenhofen: Werner Dürk tritt als Vorsitzender zurück

Bewertung:  / 45
SchwachSuper 
Stellvertreterin Inge Holländer legt ebenfalls ihr Amt nieder
 
Nach nur neun Monaten Vorstandschaft in der Liedertafel Dudenhofen, hat Werner Dürk am vergangenen Freitag in der a.o. und nichtöffentlichen Mitgliederversammlung seinen Rücktritt erklärt. Ihm folgte die 2. Vorsitzende Inge Holländer, die ebenfalls ihr Amt niederlegte. Dürk bemängelte in der Versammlung, dass sein Vorgänger und Ehrenvorsitzender Klaus Klein, die Autorität der Vorstandschaft permanent untergraben habe und somit dem Vorstand die Vereinsführung erschwert habe. Selbst in wichtigen Themen, in die man ihn eingebunden habe, um Handlungsfähigkeit und Geschlossenheit zu zeigen, habe er kurz vor der Entscheidung eine Kehrtwende gemacht und den gesamten Vorstand im Stich gelassen. Dürk machte in der Versammlung deutlich, dass man so keinen Verein führen könne, zumal sich die Liedertafel mit einem Schreiben eines Rechtsanwaltes befassen musste, das der Vorstand wegen seines Dirigenten erhalten habe. Werner Dürk und seine Stellvertreterin Inge Holländer seien deshalb zurückgetreten, weil das Vertrauen in den Ehrenvorsitzenden Klaus Klein und den Dirigenten Rainer Diehl in hohem Maße und nachhaltig gestört sei. Klein wurde bis zur Hauptversammlung als kommissarischer Vorsitzender wiedergewählt. Die Entlastung wurde dem Vorstand mit sechs Gegenstimmen erteilt. Vor der Aussprache verließ Werner Dürk die Versammlung.
 
Karin Hurrle teilte in der Versammlung mit, dass sie Pressewartin der Liedertafel bleibe, bis die Ungereimtheiten in der Liedertafel aufgeklärt sind. Sie hat bereits mit Dudenhofens Bürgermeister Peter Eberhard den Kontakt aufgenommen, der ebenfalls an dieser Versammlung teilnahm. Mit ihm will sie die juristischen Einzelheiten klären, damit der Liedertafel Dudenhofen kein Schaden entsteht. (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER
partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden