21 | 10 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Tischlein deck dich in Schifferstadt

Bewertung:  / 11
Fair-tafeln und fair-teilen auf dem Schillerplatz - Am 28. September ab 18 Uhr
 
Wenn der Schillerplatz zur riesigen Picknickwiese wird, heißt es wieder: Tischlein deck dich. Am Samstag, 28. September ab 18 Uhr laden die Fairtrade Stadt Schifferstadt, der Weltladen und FAIReint Schifferstadt e.V. jeden, der Lust und Zeit hat, dazu ein, an den vorhandenen Tischen Platz zu nehmen und die Live-Musik sowie selbst mitgebrachte Speisen und Getränke zu genießen. Zusammen kreieren wir – wie schon in den vergangenen Jahren – ein vielfältiges Büffet, von dem sich jeder seine selbst mitgebrachten Teller füllen kann. So haben alle die Gelegenheit neue Speisen zu probieren und ihre eigenen, am besten aus fair gehandelten Produkten zubereiteten Leckereien zu fair-teilen.

BBV Rhein-Neckar unterstützt Aktion „Römerberg engagiert sich“ und den Charity-Lauf der Grundschule Berghausen

Bewertung:  / 7
Erlöse und Spenden kommen der Erforschung erblicher Erkrankungen im zentralen Nervensystem zugute
 
Römerberg: Die Grundschule Berghausen in Römerberg engagiert sich mit ihrem heutigen Charity-Lauf für einen guten Zweck. Die Erlöse und Spenden kommen dem Verein ELA (Europäische Vereinigung gegen Leukodystrophien) zugute. Der Verein setzt sich für die Erforschung von Leukodystrophien ein. „Diese sind erbliche Krankheiten und greifen die Myelin-Entwicklung im zentralen Nervensystem an. Bricht die Erkrankung bei einem Kind oder Erwachsenen aus, hat dies dramatische Folgen“, erklärt Tobias Mentzel, der den Verein in Römerberg vertritt und dessen Sohn selbst von der Krankheit betroffen ist.  „Die Erforschung dieser seltenen und in der Allgemeinheit bisher weitestgehend unbekannten Krankheit ist extrem wichtig, da diese sehr spät zu erkennen ist und in der Regel für die Betroffenen tödlich endet. Daher unterstützen wir den Charity-Lauf und die Aktion sehr gerne“, betonte Manfred Maschek, Geschäftsführer der BBV Deutschland, bei der Scheckübergabe an Tobias Mentzel und Martina Kopf, die Leiterin der Grundschule Berghausen.

Ladesäule für Elektroautos in Dudenhofen

Bewertung:  / 10
Am 9. August von Verwaltung symbolisch in Betrieb genommen
 
In der Holzstraße in Dudenhofen, direkt am Rathaus, können ab sofort zwei Elektroautos gleichzeitig mit Ökostrom geladen werden. Ortsbürgermeister Peter Eberhard hat am 09.08.2019 die Ladesäule symbolisch in Betrieb genommen. Die Ladesäule der Gemeindewerke Dudenhofen verfügt über zwei Typ 2-Steckdosen mit einer Leistung von je 22 Kilowatt (kW). Die beiden anliegenden Parkplätze sind ausschließlich für Elektroautos vorgesehen, die hier aufgeladen werden können. Die Ortsgemeinde Dudenhofen steht neuen Formen der Mobilität sehr offen gegenüber. Mit der Ladesäule wird ein besonderer Service für die Bürgerinnen und Bürger, aber auch für Durchreisende geboten. Als Standort wurde bewusst die zentrale Lage am Rathaus gewählt. So können Fahrer von Elektroautos den Besuch der Verwaltung oder der umliegenden Gastronomie zum Laden des Fahrzeuges nutzen. 

„Heimat shoppen“ in Schifferstadt

Bewertung:  / 7
Eine Aktion der IHK Ludwigshafen - Am 13. und 14. Septemer 2019
 
Heimat – was anderes kommt mir nicht in die Tüte! Von dieser Einstellung möchten am Freitag, 13. und Samstag, 14. September 14 Geschäfte in Schifferstadt ihre Kunden und die, die es noch werden sollen, überzeugen. Initiiert hat die Aktion „Heimat shoppen“ die Industrie- und Handelskammer (IHK). Schifferstadt ist zum ersten Mal dabei und möchte zeigen, wie wichtig der Einzelhandel für die Innenstädte ist. Und genau dort – am Schifferstadter Schillerplatz – verteilt die Marketing-Gemeinschaft „Schmagges“ am Vormittag des 13. Septembers Äpfel und „Heimat shoppen“-Taschen. „Das passt prima zur Eröffnung der Fairen Wochen, die gleichzeitig mit dem „Heimat shoppen“ starten“, findet „Schmagges“-Geschäftsführerin Katrin Pardall. 

Kulturförderpreis 2019: Sparkassenstiftung sucht Bewerber

Bewertung:  / 6
Sparkasse Vorderpfalz nimmt Bewerbungen bis 31. August 2019 entgegen
 
Interessenten können sich noch bis zum 31. August 2019 um den Kulturförderpreis der "Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz" bewerben. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert und wird jährlich für besondere Leistungen im kulturellen Bereich im Rhein-Pfalz-Kreis vergeben. Hierzu zählen insbesondere die Bereiche der bildenden und darstellenden Kunst, der Literatur, der Musik sowie der Denkmal- und Heimatpflege. Über die Vergabe des Preises entscheidet das Kuratorium der Stiftung, dessen Vorsitzender Landrat Clemens Körner ist. Vorschläge und Bewerbungen nimmt die Sparkassenstiftung unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/kulturfoerderpreis noch bis zum 31. August 2019 entgegen. 

Chorleiterin/Chorleiter gesucht

Bewertung:  / 9
 
Bewerbungen beim Vorsitzenden Jürgen Müller
 
Der MGV Klein-Schifferstadt e.V. (gegr. 1881) in Schifferstadt (Rhein-Pfalz-Kreis) sucht schnellstmöglich für seinen im Jahre 2001 gegründeten Frauenchor eine(n) engagierte(n) Chorleiterin/leiter. Der Chor besteht aus ca. 30 Damen, die sich gesanglich für klassische und moderne Chorliteratur interessieren. Die Chorproben finden Dienstags von 18:45 Uhr bis 20:15 Uhr im eigenen Vereinsheim, Schifferstadt, Mühlstr. 20 statt. 

Wieder reguläre Öffnungszeiten im Kreisbad Heidespaß in Maxdorf-Lambshei ab kommenden Montag

Bewertung:  / 9
 
Badegäste können wieder ihrem Badevergnügen nachgehen
 
Die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises freut sich mitzuteilen, dass der Schwimmbad- und Saunabereich des Kreisbades Heidespaß in Maxdorf-Lambsheim ab Montag, 12. August 2019 wieder zu den regulären Öffnungszeiten Bade- und Saunagäste empfangen kann.  Die Badezeit wird daher ab kommender Woche an den Montagen von 13 bis 18 Uhr sein. Dienstags bis freitags haben die Badegäste die Möglichkeit, von 13 bis 21:30 Uhr dem Badevergnügen nachzugehen. An den Wochenenden wird das Baden samstags in der Zeit von 11 bis 18 Uhr und sonntags von 9 Uhr bis 19 Uhr ermöglicht. Dies entspricht den regulären Bad-Öffnungszeiten außerhalb der Ferien. Saunieren ist wieder von Montag bis Freitag von 10 bis 22 Uhr möglich, samstags bis 21 Uhr und sonntags in der Zeit von 9 bis 19 Uhr.

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden