21 | 10 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Stadtverwaltung Schifferstadt sucht Gruppenbetreuer für Ortsranderholung und Mitmachzirkus

Bewertung:  / 9
Jetzt bei der Jugendpflege bewerben!!
 
 
Die Jugendpflege Schifferstadt sucht für die Ortsranderholung und den Mitmachzirkus in den Sommerferien engagierte und liebevolle Gruppenbetreuer/innen gegen Aufwandsentschädigung. Die Bewerber/innen sollten Freude am Umgang mit Kindern haben und mindestens 16 Jahre alt sein. Die Ortsranderholung läuft in den ersten beiden Sommerferienwochen vom 01. bis 12. Juli 2019, der Mitmachzirkus schließt sich vom 15. bis 19. Juli 2019 an. Die Betreuungszeit beträgt acht Stunden. Schüler/innen können bei der Ortsranderholung in der ersten und zweiten Woche als Betreuer/innen mitwirken, in Ausnahmefällen auch nur in der ersten Woche. Für den Mitmachzirkus in der dritten Woche werden maximal vier Betreuer/innen benötigt.

„CDU“ - Treffen nach Aschermittwoch bei eingelegtem Hering, weißem Käse und Pfälzer Wein

Bewertung:  / 12

Am Freitag, 8. März im Bürgerhaus Dudenhofen - Vorstellung der Bürgermeisterkandidatin Laura Fauß

Die CDU Dudenhofen lädt zu ihrem traditionellen Treffen nach "Aschermittwoch" für Freitag, 8. März um 18.30 Uhr ins Bürgerhaus nach Dudenhofen ein. An diesem Abend spricht die CDU-Bürgermeisterkandidatin Laura Fauß über ihre Ideen und Visionen für Dudenhofen. Selbstverständlich sind auch politisch Interessierte zu dieser Veranstaltung recht herzlich willkommen. Für eine bessere Planung wird um Rückmeldung mit der Anzahl der Personen und ihrem Essenswunsch bis zum 02.03.2019 gebeten.

 

Liedertafel Dudenhofen erhält Drohbrief von Harthäuser Rechtsanwalt

Bewertung:  / 99

Chorleiter kündigt dem Verein zivil- und strafrechtliche Schritte an

Anfang Oktober 2018 erhielt die Liedertafel Dudenhofen über einen Harthäuser Rechtsanwalt von seinem Dirigenten Rainer Diehl ein Schreiben, in dem er dem Verein zivil- und strafrechtliche Maßnahmen ankündigen ließ. Grund für dieses Rechtsanwaltsschreiben war eine Facebook-Kommentierung, was im Schreiben wie folgt mitgeteilt wurde: " Ihnen ist bekannt, dass es in jüngster Zeit in Zusammenhang mit der Liedertafel bzw. mit einzelnen Mitgliedern zu untragbaren Differenzen gekommen ist, welche erhebliche Unruhe bei der Liedertafel verursacht haben, ausgehend von einer möglicherweise sprachlich etwas verunglückten und als unangebracht empfundenen Kommentierung des Chorkonzerts vom 15. September 2018 auf Facebook und weitergehenden verbalen Entgleisungen im Internet, welche darin gegipfelt haben, dass offensichtlich versucht wurde, Herrn Diehl bei seinem Arbeitgeber und bei seiner Dienstaufsichtsbehörde "anzuschwärzen". Dieses Schreiben war dann auch Anlass, dass der amtierende Vorsitzende Werner Dürk seinen Rücktritt erklärte, nachdem der Chorleiter zu einem klärenden Gespräch nicht mehr bereit war. Seinen Rücktritt erklärte Werner Dürk am 09.11.2018 in der a.o. Mitgliederversammlung, um seine Beweggründe darzulegen. Da es sich um eine nichtöffentliche Versammlung handelte, wurde das Ergebnis anschließend den regionalen Medien in einer kurzen Presseerklärung mitgeteilt, auch NACHRICHTEN REGIONAL hatte am 11.11.2018 darüber berichtet.

Weiterlesen: Liedertafel Dudenhofen erhält Drohbrief von Harthäuser Rechtsanwalt

WiFi-Pilotprojekt und Glasfaserinitiative für Römerberg

Bewertung:  / 7
Bundesweite Vorreiterrolle - Hohes Interesse der Haushalte am WiFi-Netz - Kostenloser Glasfaser- und Hausanschluss bis 31.03.2019 für Neukunden
 
Die flächendeckende Glasfaser ist in Römerberg schon lange Realität und der Netzbetreiber BBV geht derzeit zwei Schritte weiter. Das Interesse an dem Anfang Dezember angekündigten WiFi-Netz im Rahmen eines Pilotprojektes ist sehr hoch. Dieses soll Nutzern überall in der Kommune einen 100 Mbit/s schnellen Internetzugang über Smartphones, Tablets und Laptops bieten. So haben schon viele Hausbesitzer ihre Unterstützung angekündigt und erlauben die Montage und den Betrieb kleiner für das Funknetz benötigten Antennen. Mit dem Pilotprojekt verbindet die BBV zeitgleich eine weitere Initiative für Römerberg. Diese hat das Ziel, noch mehr Privathaushalte und Gewerbetreibende von der sicheren Zukunftstechnologie Glasfaser zu überzeugen. Sollten beide Aktionen erfolgreich sein, wird Römerberg in ganz Deutschland mit an der Spitze beim Breitband stehen. 

CDU Dudenhofen besucht Senioren

Bewertung:  / 15
Zwischen Weihnachten und Neujahr
 
Einer jahrelangen Tradition folgend, sind auch in diesem Jahr wieder zwischen Weihnachten und Neujahr Mitglieder der CDU unterwegs, um etwa 250 ältere Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde, eine kleine Freude zu bereiten. Während die Weinfläschchen der Stärkung des Kreislaufes dienen, sollen die persönlichen Gespräche den Senioren zeigen, daß ihre Sorgen und Probleme gehört werden, um sie in der kommunalpolitischen Arbeit zu berücksichtigen. Die CDU freut sich über konstruktive Anregungen.

Ausstellung von CDU-Wahlplakaten der letzten 60 Jahre - Vom 8. bis 10. Februar im Pfarrheim St. Heinrich in Dudenhofen

Bewertung:  / 11
Gesammelt und aufbewahrt von Franz Leibig - Ausstellungseröffnung am Freitag, 8. Februar um 19 Uhr
 
Die CDU Dudenhofen lädt alle Mitglieder sowie interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zur Ausstellung "Wahlplakate der letzten 60 Jahre" ins Pfarrheim St. Heinrich nach Dudenhofen, Johann-Walter Straße, ein, die vom 8. bis 10. Februar dort zu sehen sind. Es werden die vom verstorbenen CDU-Mitglied Franz Leibig aufbewahrten Exponate gezeigt, die er im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeiten für die CDU gesammelt hat. Von allen Plakaten, von denen er immer eines aufgehoben hatte, wurden diese der CDU Dudenhofen für Ausstellungszwecke zur Verfügung gestellt, die nun auch der Öffentlichkeit gezeigt werden sollen. Die offizielle Eröffnung findet am Freitag den 8.2.2019 um 19.00 Uhr mit einer kleinen Laudation durch Herrn Bürgermeister Peter Eberhard statt. Anschließend lädt die CDU zu einem Umtrunk ein.

BdS Römerberg-Speyer wählt neuen Vorstand

Bewertung:  / 15
Neue und bekannte Gesichter im Gremium vertreten - Liliana Gatterer im Amt bestätigt
 
Bei der Jahreshauptversammlung des Bund der Selbständigen Römerberg-Speyer e.V. (BdS) haben die Mitglieder einen neuen Vorstand gewählt. Die bisherige erste Vorsitzende Liliana Gatterer (Gatterer GbR) wurde für eine weitere Amtszeit gewählt. Die Unternehmerin aus Speyer, die auch Präsidentin des BDS Landesverband Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. ist, wurde einstimmig gewählt. Als stellvertretende Vorsitzende stehen Gatterer in der kommenden Amtszeit Andrea Steck (Optik Steck) und Mathias Münzenberger (Speyerer Tee Contor) zur Seite. Als Kassenprüfer fungiert Florian Kuhn (Steuerkanzlei Kuhn) und als Schriftführer wurde Michael Böhm (Kaiakoo) gewählt. Dem Vorstand des BdS gehören außerdem die Beisitzer Alexis Brudermann (Rechtsanwalt), Heike Hanisch (Provia Events) und Hans Koppenhöfer (HK Management GmbH) an.

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden