22 | 01 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Kreis-Kunstpreis geht wieder nach Halle

Bewertung:  / 0

Marianne Thurm erhält vom Rhein-Pfalz-Kreis Otto-Ditscher-Auszeichnung

Wie schon vor vier Jahren geht der Otto-Ditscher-Kunstpreis des Rhein-Pfalz-Kreises auch 2013 wieder nach Halle an der Saale. Geehrt wird mit der 7.500-Euro-Prämie für eine besonders gekonnte Buchillustration aber nicht noch einmal Claudia Berg, die vier weitere Jahre davor bereits den mit 1.500 Euro dotierten Förderpreis erhalten hatte, sondern Marianne Thurm. Dass die Jury unter den insgesamt 46 Bewerberinnen und Bewerbern abermals jemanden aus der Salz-Stadt in Sachsen-Anhalt ausgewählt hat, dürfte hauptsächlich mit der dortigen Burg Giebichenstein zusammenhängen.

Weiterlesen: Kreis-Kunstpreis geht wieder nach Halle

Neue Genuss-Tour mit altem "Postwägeli"

Bewertung:  / 0

Am Freitag, 5. April 2013 durch den nördlichen Rhein-Pfalz-Kreis - Jetzt anmelden!!

Nachdem die Premiere letztes Jahr auf großes Interesse gestoßen ist, veranstalten Volkshochschule und Tourismusverein des Rhein-Pfalz-Kreises am Freitag, 5. April, eine weitere Genuss-Tour durchs nördliche Kreisgebiet. Als Transportmittel dient wieder ein Oldtimer-Omnibus, der einst für die Schweizer Post unterwegs war. Die Fahrt beginnt um 10 Uhr am Bahnhof von Bobenheim-Roxheim und führt zunächst zum Altrhein, wo Klaus Graber von der Pollichia die Besonderheiten dieser Naturlandschaft vorstellt. Im Seehotel Baader wartet dann eine Vorspeise sowie ein Cocktail. Anschließend geht’s weiter nach Kleinniedesheim. In der kleinsten Gemeinde des Kreises steht eine Führung durch das Schloss mit seinem außergewöhnlichen Gartenpavillon auf dem Programm.

Weiterlesen: Neue Genuss-Tour mit altem "Postwägeli"

CDU Gemeindeverband Dudenhofen lädt zur Mitgliederversammlung ein

Bewertung:  / 4

Am Mittwoch, 20. Februar, 19 Uhr in Festhalle Dudenhofen

Die CDU lädt alle Mitglieder im Gemeindeverband Dudenhofen (Hanhofen, Harthausen und Dudenhofen) am Mittwoch den 20. Februar 2013, 19.00 Uhr, in die Festhalle Dudenhofen, Albrecht-Dürer-Str. 5, 67373 Dudenhofen ein. Angesichts der bevorstehenden Fusion der VG Dudenhofen mit Römerberg muss auch die CDU zukunftsfähige Strukturen schaffen. Der Kreisvorstand hat auf Anregung von dem Gemeindeverband Dudenhofen die Auflösung beschlossen und so den Weg frei gemacht, um einen neuen Gemeindeverband aus den Ortsverbänden Hanhofen, Harthausen, Dudenhofen und Römerberg zu bilden. Die Mitglieder des Gemeindeverbandes Dudenhofen treffen sich daher bereits um 19.00 Uhr, bevor um 20.00 Uhr die Parteifreunde aus Römerberg hinzukommen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

Weiterlesen: CDU Gemeindeverband Dudenhofen lädt zur Mitgliederversammlung ein

Fusion des CDU-Gemeindeverbandes Dudenhofen und des CDU-Ortsverbandes Römerberg vollzogen

Bewertung:  / 1264

Zum Vorsitzender Günter Gleixner gewählt -  Landtagsabgeordneter Axel Wilke „schielt“ bei weiterer Fusionierung auf Speyer

Die Fusion des CDU-Gemeindeverbandes Dudenhofen mit dem CDU-Ortsverband Römerberg ist vollzogen. Der neue Gemeindeverband setzt sich nun aus den Ortsverbänden Römerberg, Dudenhofen, Hanhofen und Harthausen zusammen.  103 anwesende Mitglieder haben dem Zusammenschluss in der Mitgliederversammlung am 20. Februar in der Festhalle Dudenhofen zugestimmt. Zuvor wurde der CDU-Ortsverband Dudenhofen einstimmig aufgelöst. Gemeindeverbandsvorsitzender Günter Gleixner hatte die Ziele der Fusionierung noch einmal detailliert erläutert. Harmonisch verliefen die anschließenden Neuwahlen. Alle Bewerber wurden ohne Gegenkandidaten mit überwältigender Mehrheit gewählt, ins Amt des neuen Vorsitzenden Günter Gleixner sogar einstimmig.

Weiterlesen: Fusion des CDU-Gemeindeverbandes Dudenhofen und des CDU-Ortsverbandes Römerberg vollzogen

Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises laden ein zu Preisträgerkonzert

Bewertung:  / 1

Am Sonntag 17. Februar 2013 nach Dannstadt - Preisträger musizieren!!

Für Sonntag, 17. Februar, 11 Uhr, lädt die Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises zu einem Preisträgerkonzert ins Dannstadter Zentrum Alte Schule ein. Die Matinee, bei der überwiegend Kompositionen des 20. Jahrhunderts erklingen, wird von Schülerinnen und Schülern gestaltet, die in diesem Jahr erfolgreich am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Vorderpfalz teilgenommen hatten. Insgesamt hatten sich daran 25 Schülerinnen und Schüler aus den Reihen der der Kreismusikschule beteiligt. Sie „ernteten“ zwei dritte, neun zweite und 14 erste Preise. Zehn von ihnen haben sich darüber hinaus für den Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Mitte März 2013 in Mainz qualifiziert.

Weiterlesen: Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises laden ein zu Preisträgerkonzert

Gute Stimmung beim Fastnachtsumzug in Mechtersheim

Bewertung:  / 1

Eiersammeln alte Tradition - Viele Schaulustige aus der gesamten Region sind gekommen!!

Gute Stimmung war auch beim diesjährigen Fastnachtsumzug durch die Straßen von Mechtersheim angesagt. Trotz eiskaltem Wetter waren 51 Zugnummern unterwegs, die dem Karneval durch ihre farbenprächtig geschmückten Wägen einen besonderen Ausdruck verliehen. Viele Jahre schon gehört der Fastnachtsumzug in Mechtersheim zu den Großereignissen im Rhein-Pfalz-Kreis und lockt unzählige Schaulustige an. Zur alten Tradition des Umzuges gehören auch die Eiersammler, die nicht nur den Zug anführen, sondern auch ganz nach Manier die Zuschauer ihren Eierlikör verkosten lassen, was natürlich auch die Stimmung hob. Von den Prunkwägen regnete es nur so von Süßigkeiten, was die Kinderherzen höher schlagen ließ. Die hatten nämlich schon ihre Stofftaschen bereit und sammelten eifrig das süße Gut am Straßenrand ein. (Unter Weiterlesen zur Fotogalerie)

Weiterlesen: Gute Stimmung beim Fastnachtsumzug in Mechtersheim

Axel Wilke (CDU): Investitionen in die Zukunft

Bewertung:  / 1

Kirchenrat Dr. Posern besucht Haus der Familie der AGFJ und Sterntaler-Kinderhospiz

Welche wertvolle Arbeit im Sozialpädagogischen Familienzentrum der AGFJ in Schifferstadt geleistet wird, davon konnte sich nun auch Kirchenrat Dr. Thomas Posern, Beauftragter der Evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz bei der Landesregierung, bei einem Besuch überzeugen. CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Axel Wilke hatte den „Botschafter“ der Evangelischen Kirchen bei der Mainzer Regierung zu einem Besuch eingeladen, außer der AGFJ stand dabei noch das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen auf dem Besuchsprogramm.

Weiterlesen: Axel Wilke (CDU): Investitionen in die Zukunft

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden