22 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Wir sind auf dem Mehrweg – Kommen Sie mit!

Bewertung:  / 1
Kostenloser Tütentausch beim Obst- und Gemüsetag - Am Sonntag, 29. September in Schifferstadt
 
Am Sonntag, 29. September lädt das Team des Stadtmarketings Schifferstadt an seinem Stand auf dem Obst- und Gemüsetag neben der Bühne zum Tütentausch ein. Und so geht´s: Schnappen Sie sich eine Ihrer Plastiktüten und tauschen Sie sie gegen eine der 100 fair gehandelten Stoffbeutel. Pro Besucher gibt das Stadtmarketing-Team eine der Baumwolltasche mit dem Aufdruck „Wir sind auf dem Mehrweg“ heraus – solange der Vorrat reicht und nur im Tausch gegen eine Plastiktüte. Ab Montag, 30. September gibt´s die umweltverträglichen Beutel dann auch an der Infotheke im Rathaus für zwei Euro zu kaufen. 

Frauenkino der Gleichstellungsbeauftragten in Schifferstadt

Bewertung:  / 1
Film "Gloria - das Leben wartet nicht" - Am 2. Oktober 2019 im Rex-Kino-Center
 
Am Mittwoch, 2. Oktober um 20 Uhr lädt das von den Gleichstellungsbeauftragten Ute Sold und Katrin Pardall initiierte Frauenkino zur romantischen Komödie „Gloria – das Leben wartet nicht“ ins Rex-Kino-Center Schifferstadt, Zeppelinstraße 6. Die für viele Frauen inzwischen liebgewonnene Veranstaltung kostet acht Euro Eintritt. Ein Glas Sekt ist inklusive. Und darum geht´s im Film: Die Mittfünfzigerin Gloria (Julianne Moore) fühlt sich seit ihrer Scheidung einsam. Ihre Kinder Anne (Caren Pistorius) und Peter (Michael Cera) haben längst ein eigenes Leben – er mit seinem neugeborenen Baby, sie mit ihren Yoga-Kursen und dem heißen neuen Surfer-Freund. Gloria, die das Tanzen liebt, beginnt deswegen, auf Single-Partys überall in Los Angeles zu gehen. Tagsüber kämpft sie sich durch ihren langweiligen Alltag im Büro und schlägt sie sich die Nächte um die Ohren. Bei einer dieser nächtlichen Streifzüge lernt sie Arnold (John Turturro) kennen. Zunächst scheint es für Gloria nun bergauf zu gehen, doch sie ist sich nicht sicher, ob sie ihrem neu gefundenen Glück trauen kann – vor allem als sie herausfindet, dass der ebenfalls geschiedene Arnold sie vor seinen Töchtern verheimlicht... (www.filmstarts.de)

BBV Rhein-Neckar unterstützt Aktion „Römerberg engagiert sich“ und den Charity-Lauf der Grundschule Berghausen

Bewertung:  / 4
Erlöse und Spenden kommen der Erforschung erblicher Erkrankungen im zentralen Nervensystem zugute
 
Römerberg: Die Grundschule Berghausen in Römerberg engagiert sich mit ihrem heutigen Charity-Lauf für einen guten Zweck. Die Erlöse und Spenden kommen dem Verein ELA (Europäische Vereinigung gegen Leukodystrophien) zugute. Der Verein setzt sich für die Erforschung von Leukodystrophien ein. „Diese sind erbliche Krankheiten und greifen die Myelin-Entwicklung im zentralen Nervensystem an. Bricht die Erkrankung bei einem Kind oder Erwachsenen aus, hat dies dramatische Folgen“, erklärt Tobias Mentzel, der den Verein in Römerberg vertritt und dessen Sohn selbst von der Krankheit betroffen ist.  „Die Erforschung dieser seltenen und in der Allgemeinheit bisher weitestgehend unbekannten Krankheit ist extrem wichtig, da diese sehr spät zu erkennen ist und in der Regel für die Betroffenen tödlich endet. Daher unterstützen wir den Charity-Lauf und die Aktion sehr gerne“, betonte Manfred Maschek, Geschäftsführer der BBV Deutschland, bei der Scheckübergabe an Tobias Mentzel und Martina Kopf, die Leiterin der Grundschule Berghausen.

Klimaschutz – Auch Schifferstadt macht mit!

Bewertung:  / 1
Noch bis 27. September an der Mit-Mach-Aktion" von Rheinland-Pfalz teilnehmen
 
Noch bis Freitag, 27. September können Gemeinden, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger unter www.machmit-klimaschutzkonzept-rlp.de aktiv zum Landesklimaschutzkonzept des Landes beitragen. Von Verkehr, über Abfall bis hin zur Stromerzeugung – jeder kann seine eigenen Ideen einbringen. Auch Schifferstadts Klimaschutzmanagerin Nicole Dörr ist aktiv dabei und hat bei einer Veranstaltung der Energieagentur Rheinland-Pfalz am Handlungsfeld „Öffentliche Hand, Abfall und Wasser“ mitgearbeitet. Jetzt sind die Schifferstadter dran, findet sie. „Einfach online gehen, einen Beitrag schreiben oder mitdiskutieren – so einfach kann jetzt jeder etwas bewegen in Sachen Klimaschutz“, sagt Dörr. 

„Heimat shoppen“ in Schifferstadt

Bewertung:  / 7
Eine Aktion der IHK Ludwigshafen - Am 13. und 14. Septemer 2019
 
Heimat – was anderes kommt mir nicht in die Tüte! Von dieser Einstellung möchten am Freitag, 13. und Samstag, 14. September 14 Geschäfte in Schifferstadt ihre Kunden und die, die es noch werden sollen, überzeugen. Initiiert hat die Aktion „Heimat shoppen“ die Industrie- und Handelskammer (IHK). Schifferstadt ist zum ersten Mal dabei und möchte zeigen, wie wichtig der Einzelhandel für die Innenstädte ist. Und genau dort – am Schifferstadter Schillerplatz – verteilt die Marketing-Gemeinschaft „Schmagges“ am Vormittag des 13. Septembers Äpfel und „Heimat shoppen“-Taschen. „Das passt prima zur Eröffnung der Fairen Wochen, die gleichzeitig mit dem „Heimat shoppen“ starten“, findet „Schmagges“-Geschäftsführerin Katrin Pardall. 

Tischlein deck dich in Schifferstadt

Bewertung:  / 7
Fair-tafeln und fair-teilen auf dem Schillerplatz - Am 28. September ab 18 Uhr
 
Wenn der Schillerplatz zur riesigen Picknickwiese wird, heißt es wieder: Tischlein deck dich. Am Samstag, 28. September ab 18 Uhr laden die Fairtrade Stadt Schifferstadt, der Weltladen und FAIReint Schifferstadt e.V. jeden, der Lust und Zeit hat, dazu ein, an den vorhandenen Tischen Platz zu nehmen und die Live-Musik sowie selbst mitgebrachte Speisen und Getränke zu genießen. Zusammen kreieren wir – wie schon in den vergangenen Jahren – ein vielfältiges Büffet, von dem sich jeder seine selbst mitgebrachten Teller füllen kann. So haben alle die Gelegenheit neue Speisen zu probieren und ihre eigenen, am besten aus fair gehandelten Produkten zubereiteten Leckereien zu fair-teilen.

Chorleiterin/Chorleiter gesucht

Bewertung:  / 9
 
Bewerbungen beim Vorsitzenden Jürgen Müller
 
Der MGV Klein-Schifferstadt e.V. (gegr. 1881) in Schifferstadt (Rhein-Pfalz-Kreis) sucht schnellstmöglich für seinen im Jahre 2001 gegründeten Frauenchor eine(n) engagierte(n) Chorleiterin/leiter. Der Chor besteht aus ca. 30 Damen, die sich gesanglich für klassische und moderne Chorliteratur interessieren. Die Chorproben finden Dienstags von 18:45 Uhr bis 20:15 Uhr im eigenen Vereinsheim, Schifferstadt, Mühlstr. 20 statt. 

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden