16 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

(Ludwigshafen) Raub und Diebstahl von wertvollen Zuchttauben

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Zeugen gesucht - Hinweise an Polizei Ludwigshafen

Zwei junge Männer aus Worms (18 und 22 Jahre alt) liefen,  nach einem Kinobesuch, am 02.02.2013 gegen 23.30 Uhr auf der Rheinpromenade. Sie wurden von zwei Männer angesprochen, wobei einer dieser Männer ein Messer zog und die Herausgabe von den Handys und den Bargeld forderte. Die Täter erbeuteten Bargeld und die Handys (mehrere hundert Euro Gesamtwert) und gingen in Richtung Rheingalerie davon. Die Tatverdächtigen waren beide ca. 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß und schlank. Einer der Beiden trug einen weißen Kapuzenpulli und eine dunkle Jacke darüber.

Unbekannte kletterten, vermutlich in der Nach zwischen dem 01.02. und 02.02.13, über den Zaun der Taubenzuchtanlage in der Gartenanlage Guldengewann in Oppau/Edigheim und entwendeten drei Paare hochwertiger Perückentauben. Der Wert einer dieser Tauben liegt bei ca. 1000.- Euro.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Oppau unter der Telefonnummer 0621-963-2200.

 

i.A. Frank Langner, Polizeihauptkommissar und PvD

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden