15 | 10 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

(Ludwigshafen) WARNUNG an die Bevölkerung

Bewertung:  / 6
SchwachSuper 

Falsche Polizeibeamte unterwegs

Aktuell sind wieder falsche Polizeibeamte in LU-Friesenheim und der Pfingstweide unterwegs! Die Polizei Ludwigshafen erläßt eine Warnmeldung an die Bevölkerung! Um 17.10 Uhr wurden einer 84jährigen Seniorin mehrere tausend Euro gestohlen. Inzwischen wurde von der Polizei ein hoher Geldschaden festgestellt. Noch während die Fahndungsmaßnahmen liefen, erschlich sich der Trickdieb als falscher Polizeibeamter Zutritt zur Wohnung einer Seniorin in der Budapester Straße. Dort nutzte er die Gutgläubigkeit der Seniorin aus und brachte sie dazu, ihre Geldkassette zu zeigen. Angeblich müsse er die Seriennummern überprüfen, weil es bei der Bank Probleme gegeben habe! Der unbekannte Tatverdächtige nahm die Geldscheine mit der Bemerkung an sich, weitere Maßnahmen durchführen zu müssen und verließ den Tatort in unbekannte Richtung!

Er wird wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, kurze Haare, ist schlank, trug einen „Jogginganzug“ und soll pfälzischen Dialekt gesprochen haben! Die Fahndung nach ihm verlief erfolglos. (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden