Mehrere Einbrüche an einem Tag

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Kategorie: POLIZEIBERICHTE
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. November 2012 09:42

Mit brachialer Gewalt in Wohnung eingebrochen

Am Montag, 26.11.2012, zwischen 05.00 Uhr und 14.12 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter mit brachialer Gewalt Zutritt zu einer Wohnung am Carl-Wurster-Platz. Sie entwendeten ein Fernsehgerät (Flachbildschirm), zwei Armbanduhren und einen elektronischen Bilderrahmen. Der Gesamtschaden steht noch nicht fest.

Am Montag, 26.11.2012, gegen 21 Uhr, versuchte ein Täter in ein Installation/Sanitärgeschäft in der Kaiser-Wilhelm-Straße einzubrechen. Eine aufmerksame Zeugin wurde von ihrem Balkon aus auf das Geschehen aufmerksam und alarmierte die Polizei. Die Frau wurde wohl von dem Täter bemerkt, der sodann die Flucht ergriff. Ein Schaden ist nicht entstanden.

Täterbeschreibung: schlank, kurze Haare, dunkel bekleidet.

Zwischen Sonntag, 25.11.2012, 23 Uhr, und Montag, 26.11.2012, 6.30 Uhr, wurde in eine Wohnung in der Jägerstraße eingebrochen. Die Täter entwendeten ca. 200 Euro Bargeld, und einen Besteckkasten. Die Wohnungsinhaber waren zur Tatzeit zu Hause und schliefen. Einbruchsgeräusche haben sie keine vernommen. (red.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden