23 | 08 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

(Ruchheim) Gefahrgut-Lkw auf der A6 umgestürzt

Bewertung:  / 0

Fahrer leicht verletzt - Entstandener Sachschaden circa 20.000 Euro

Am 25.02.2013 gegen 2.00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A6, Fahrtrichtung Saarbrücken, zwischen der Anschlussstelle Grünstadt und der Rastanlage Pfalz. Streufahrzeuge der zuständigen Autobahnmeisterei waren die ganze Nacht unterwegs, um die Fahrbahnen ab zu streuen. Die teilweise heftigen Schneefälle führten jedoch immer wieder zu stellenweisen Beeinträchtigungen der Fahrbahnen. Ein Tanklastzug fuhr bei zum Teil glatter und schneebedeckter Fahrbahn auf der A6 entlang, als er in einer abschüssigen Rechtskurve trotz langsamer Fahrt in Richtung Mittelschutzplanken rutschte. Der 49-jährige Fahrer lenkte sein Fahrzeug abrupt nach rechts, so dass der Tanklastzug nach rechts von der Fahrbahn abkam und umstürzte.

Weiterlesen: (Ruchheim) Gefahrgut-Lkw auf der A6 umgestürzt

(Ludwigshafen) Versuchter brutaler Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Ludwigshafen

Bewertung:  / 0

Ladenbesitzerin mit Metallrohr in Gesicht geschlagen - Täterpärchen ohne Beute geflüchtet

Am Freitag um 16.35 Uhr betraten eine weibliche unmaskierte und eine männliche, mit einer schwarzen Skimütze mit eingeschnittenen Löchern, maskierte Person ein Juweliergeschäft in der Schützenstraße und forderte von der Besitzerin Bargeld. Als die Ladenbesitzerin dieser Forderung nicht nachkam, schlug ihr der Täter mit einem mitgeführten Metallrohr ins Gesicht. Die Geschädigte wurde im Mundbereich verletzt und verlor hierbei mehrere Zähne. Von dem Lärm aufgeschreckt kam der Geschäftsinhaber aus einem Hinterzimmer in den Verkaufsraum. Während der folgenden Rangelei schlug einer der Täter dem Ladenbesitzer einen Schraubendreher auf den Kopf, der Mann erlitt eine Schürfwunde.

Weiterlesen: (Ludwigshafen) Versuchter brutaler Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Ludwigshafen

(Ludwigshafen) Zusammenstoß zwischen Straßenbahn und LKW

Bewertung:  / 0

Triebwagen aus Gleisbett gehoben - Straßenbahnfahrerin leicht verletzt

Am Dienstag, 12.2.2013, gegen 10.52 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Fahrer mit seinem LKW (40t) von der Rheinturmstraße kommend geradeaus auf den Kaiserwörthdamm (L534) in Fahrtrichtung Rheingönheimer Straße. An der Kreuzung zur L534 mit Fahrtrichtung Hauptstraße fuhr er an der grün zeigenden Ampel nach links auf die zweispurige L534 in Fahrtrichtung Hauptstraße. Dort überfuhr der 58-Jährige auf der rechten Fahrspur ungebremst die rot zeigende Ampel, welche die Vorfahrt der kreuzenden Straßenbahnlinie regelt.

Weiterlesen: (Ludwigshafen) Zusammenstoß zwischen Straßenbahn und LKW

(Ruchheim) Schwerer Verkehrsunfall auf der A61

Bewertung:  / 0

Fünf Personen schwer verletzt - Zwei Insassen aus Fahrzeug geschleudert

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 06:25 Uhr,  ereignete sich auf der A61 ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen schwer verletzt wurden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Pkw in der Dunkelheit, besetzt mit fünf Personen im Alter von 20 bis 21 Jahren, auf der A61 in Fahrtrichtung Norden, in Höhe des Parkplatzes Sandberg von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach im Graben liegen. Zwei der Insassen, darunter der Fahrer, wurden aus dem Fahrzeug geschleudert und zum Teil unter dem Pkw eingeklemmt.

Weiterlesen: (Ruchheim) Schwerer Verkehrsunfall auf der A61

(Ellerstadt, Krs. Bad Dürkheim) Entlaufener Hund löst Verkehrsunfall aus

Bewertung:  / 0

Familie mit Säugling wird verletzt - Zeugen werden gebeten sich zu melden!!

Am heutigen Montag, 11.02.2013, gegen 18.10 Uhr, befährt eine 26-jährige Mutter aus dem Kreis Bad Dürkheim mit ihrem PKW-Kombi die A650 in Richtung Bad Dürkheim. Mit im Fahrzeug ihr 14 Monate alter Säugling in einem Kindersitz auf der Rückbank und die 15-jährige Schwester auf dem Beifahrersitz. In Höhe der Gemarkung Ellerstadt quert ein entlaufener Hund die Fahrbahn, woraufhin die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verliert. Der Pkw schleudert über in die angrenzende Böschung auf einen parallel verlaufenden Feldweg. Nur mit viel Glück kommt es nicht zum Fahrzeugüberschlag. Der Kombi verfängt sich in einer Umzäunung.

Weiterlesen: (Ellerstadt, Krs. Bad Dürkheim) Entlaufener Hund löst Verkehrsunfall aus

(LU-Oggersheim) Verlorene Ladung verursacht Verkehrsunfall mit Sachschaden

Bewertung:  / 0

Verursacher entfernt sich unerlaubt vom Unfallort

Am heutigen Donnerstag, 21.02.2013, gegen 15.45 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer (vermutlich Klein-LKW/Pritschenwagen einer Baufirma) die A 650 von Ludwigshafen in Richtung Bad Dürkheim. Zwischen der Anschlussstelle Oggersheim-Süd und dem Kreuz Oggersheim verlor das Fahrzeug mehrere nicht ordnungsgemäß gesicherte Gegenstände seiner Ladung. Hierbei fielen ein Speiskübel und eine Plastiktonne auf die Fahrbahn.

Weiterlesen: (LU-Oggersheim) Verlorene Ladung verursacht Verkehrsunfall mit Sachschaden

(Neustadt-Speyerdorf) Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus

Bewertung:  / 0

Möbeltresor aus Wandverankerung gerissen und aufgehebel

Während der urlaubsbedingten Abwesenheit der Wohnungseigentümer brachen bisher unbekannte Täter zwischen Montag, 04.02.2013, 21 Uhr bis Samstag, 09.02.2013 um 14 Uhr in ein Einfamilienhaus im Neustadter Ritterbüschel ein. Hier durchwühlten sie die Räumlichkeiten und rissen einen eingebauten Möbeltresor aus seiner Wandverankerung und hebelten diesen brachial auf.

Weiterlesen: (Neustadt-Speyerdorf) Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden