23 | 10 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

(Neustadt) Münzgeldtelefon aufgebrochen

Bewertung:  / 0

Geschätzter Sachschaden 5.000 Euro - Hinweise an die Polizei Neustadt

Unbekannte Täter versuchten vor dem 15.05.13, 13:30 Uhr, an das Geld eines Münzgeldtelefons in der Gäustraße zu gelangen. Sie schafften es nicht den Tresor aufzuhebeln. Allerdings richteten sie einen Sachschaden in Höhe von ca. 5000.- EUR an.

Weiterlesen: (Neustadt) Münzgeldtelefon aufgebrochen

(Speyer) Schon Morgens unter Drogen

Bewertung:  / 0

30jähriger PKW-Fahrer Blutprobe entnommen und Weiterfahrt untersagt

Bei einer Verkehrskontrolle in der Landauer Straße wurde am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr, ein 30-jähriger Pkw-Fahrer angehalten, der bei der Kontrolle deutliche Anzeichen von Drogenkonsum zeigte. Ein freiwillig durchgeführter Test bestätigte den Konsum von THC. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt für 48 Stunden untersagt. (red.)

 

 

(Ludwigshafen) Mehrere Verkehrsverstösse im OT Hemshof

Bewertung:  / 0

Zeugen nach gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr gesucht

Am Freitag, 10.05.2013, gegen 15:30 – 15:40 Uhr kam es in Ludwigshafen, OT Hemshof, zu mehren Verkehrsverstößen. Das sich der Verkehrskontrolle entziehende Fahrzeug, ein Motorroller, fuhr zunächst bei Rotlicht über die Kreuzung Bgm.-Grünzweig-Straße / Rohrlachstraße in Richtung Industrie-straße und bog dann in die Hohenzollernstraße ein. Im weiteren Verlauf fuhr der Roller mit hoher Geschwindigkeit durch die kleineren Straßen in den Hemshof ohne auf den dort befindlichen Fußgänger und Fahrverkehr zu achten.

Weiterlesen: (Ludwigshafen) Mehrere Verkehrsverstösse im OT Hemshof

(Speyer) Rabiater Postfahrer bei Polizei angezeigt

Bewertung:  / 0

PKW-Insassen beleidigt und Schläge angedroht 

Am Samstag, gegen 10.30, erschien ein 56-jähriger Speyerer auf der Dienststelle und erstattete Anzeige gegen einen rabiaten Postfahrer. Der Anzeiger befuhr mit nach eigenen Angaben seinem Pkw zusammen mit seinem 17-jährigen Sohn die Straße Am Germansberg in Richtung Winternheimer Straße. An der Einmündung kam von rechts ein Transporter der DPD und bog sehr zügig in die Straße Am Germansberg ein. Dabei habe der Fahrer die Kurve so eng geschnitten, dass der Pkw-Fahrer eine Vollbremsung machen und auf den Gehweg ausweichen musste, um einen Zusammenstoß mit dem Transporter zu vermeiden.

Weiterlesen: (Speyer) Rabiater Postfahrer bei Polizei angezeigt

(Haßloch) Vandalismus in Vorgärten

Bewertung:  / 0

Blumen ausgerissen und Vogelhäuschen mit Küken aus Verankerung gerissen

Am frühen Samstagmorgen zwischen 03:30 Uhr und 06:00 Uhr liefen Unbekannte in Haßloch vom Mußbacher Kreisel über die Neustadter Straße in Richtung Pestalozzistraße und rissen Blumen aus verschiedenen Vorgärten. Ein Vogelhäuschen mit darin befindlicher Brut (Meisen) wurde brutal von der Halterung im Vorgarten abgerissen und einige Häuser weiter achtlos weggestellt, ohne sich um die darin befindlichen Küken Gedanken zu machen.

Weiterlesen: (Haßloch) Vandalismus in Vorgärten

(Meckenheim) Brand einer Doppelhaushälfte

Bewertung:  / 0

Vier Bewohner mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht

Die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen meldete heute um 02:21 Uhr einen Brand in Meckenheim, Freiheitsstraße 8. Die Feuerwehren Deidesheim und Meckenheim waren im Einsatz. Das Obergeschoss brannte und der Brand drohte auch auf den Dachstuhl überzugreifen. Alle Hausbewohner konnten rechtzeitig ins Freie gelangen. Der Sohn der Familie wurde zunächst vermisst, wurde jedoch während der Löscharbeiten bald in einem Partyraum außerhalb des Hauses angetroffen. 4 Bewohner wurden mit Rauchgasintoxikation und Schock in das Krankenhaus verbracht.

Weiterlesen: (Meckenheim) Brand einer Doppelhaushälfte

(Ludwigshafen-Oggersheim) Drei Männer überfallen Lebensmittelmarkt

Bewertung:  / 0

Großfahndung bisher erfolglos - Zeugen gesucht!!

Am Mittwoch, den 08.05.2013 gegen 21.50 Uhr überfielen 3 mit Einwegschutzanzügen und Masken bekleidete und mit Pistolen bewaffnete Männer einen Lebensmittelmarkt im Hedwig-Laudien-Ring in Oggersheim. Mit den Worten „Achtung Überfall“ machten sie auf sich aufmerksam. Eine Angestellte und 2 Kunden flüchteten daraufhin in das Lager des Marktes. Die Täter rissen den Kasseneinsatz aus den Halterungen und nahmen in mit seinem Inhalt (mehrere Hundert Euro) mit. Außerdem wurden die Tabakdosen im Eingangsbereich entwendet. Nach Tatausführung flüchteten die Täter zu Fuß.

Weiterlesen: (Ludwigshafen-Oggersheim) Drei Männer überfallen Lebensmittelmarkt

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden