16 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

(Ludwigshafen) Warnung vor Auslegung von Rattengift!!

Bewertung:  / 0

Vorsicht: HUNDEBESITZER - Zeugen gesucht - Polizei leitet Ermittlungen ein!!

Mit seinem Jack Russel Terrier ist am Samstagnachmittag (11. Juli 2015, 16.00 Uhr) ein 28-jähriger Ludwigshafener zu Tierarzt gefahren, weil der Vierbeiner Rattengift gefressen hatte. Auf dem Parkplatz der Kleingartenanlage „Aue“ in Ludwigshafen Oppau waren Tier und Hundebesitzer unterwegs, als der Hund in einem Gebüsch auf rosafarbene Pellets stieß und diese zu fressen begann. Auf ca. 1 qm verteilt war das Gift ausgelegt. Ob damit tatsächlich Ratten bekämpft und es unsorgsam ausgelegt wurde oder es als Giftköder dienen sollte ist unklar. Die Ermittlungen der Polizei Oppau (Polizeiinspektion 2) dauern an. Hundebesitzer sollten wachsam sein.

Weiterlesen: (Ludwigshafen) Warnung vor Auslegung von Rattengift!!

(Ludwigshafen) Zwei PKWs auf der B9 Richtung Ludwigshafen zusammengestossen

Bewertung:  / 0

Zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt

Zwei Verletzte und 6.000,- Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstagabend (11. Juli 2015, 22.20 Uhr) in Ludwigshafen-Oggersheim ereignet hat. Auf der Dürkheimer Straße in Richtung Adolf-Diesterweg-Straße war der Fahrer eines VW unterwegs, als er nach links auf die B9 in Richtung Frankenthal auffahren wollte. Beim Abbiegen hat der 20-jährige Frankenthaler einen entgegenkommenden Peugeot übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Fahrer und Beifahrer des Peugeot wurden trotz ausgelöster Airbags leicht verletzt. Die Straße musste wegen ausgetretener Betriebsstoffe von einer Mannheimer Spezialfirma gereinigt werden und war für 2 Stunden gesperrt.

Weiterlesen: (Ludwigshafen) Zwei PKWs auf der B9 Richtung Ludwigshafen zusammengestossen

(Ludwigshafen) Falsche Polizisten unterwegs

Bewertung:  / 0

Zeugen gesucht - Es wird vermutet, dass wieder Trickdiebe unterwegs sind

Laut Polizeibericht Ludwigshafen klingelten am 06.07.2015 gegen 09.50 Uhr zwei Männer, die sich als Polizisten ausgaben an der Haustür eines 84-Jährigen. Sie erkundigten sich nach einem „Herrn Kropp“. Der 84-Jährige forderte die beiden Männer geistesgegenwärtig auf, ihm ihre Dienstausweise zu zeigen. Einer der beiden Männer zückte daraufhin tatsächlich einen Ausweis, steckte diesen aber sofort wieder ein, so dass der 84-Jährige nichts darauf lesen konnte. Da dies dem Senior sehr suspekt vorkam, ließ er die beiden Männer nicht in seine Wohnung. Daraufhin klingelten die beiden Männer bei einer 72-jährigen Nachbarin, aber auch sie ließ die beiden nicht in ihre Wohnung. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den beiden Männern um Trickdiebe handelt.

Weiterlesen: (Ludwigshafen) Falsche Polizisten unterwegs

(Lambrecht) Neunjähriger setzt Mülleimer in Brand

Bewertung:  / 0

Kein Sachschaden entstanden!!

Der Polizei wurde am 11.07.2015 um 20.10 Uhr auf dem Schulhof der Lambrechter Grundschule ein brennender Mülleimer gemeldet. Nach Ermittlungen vor Ort, konnte ein neunjähriger Junge als Verursacher ermittelt werden. Weiterer Sachschaden ist bei dem Brand nicht entstanden.

Weiterlesen: (Lambrecht) Neunjähriger setzt Mülleimer in Brand

(Billigheim-Ingenheim) Versuchter Raubüberfall auf Geldinstitut in Billigheim

Bewertung:  / 1

Kassiererin mit Faustfeuerwaffe bedroht und Bargeld gefordert

Unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe betrat heute Morgen (03. Juli 2015) gegen 10.25 Uhr ein bislang unbekannter Täter die Sparkasse Südliche Weinstraße in der Markstraße und forderte Bargeld. Die bedrohte Kassiererin löste den Alarm aus und rannte in einen Nebenraum. Der Täter verließ daraufhin ohne Beute das Geldinstitut. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter bisher nicht aufgegriffen werden.  Bei dem Räuber handelte es sich um einen zirka 1,75m großen schlanken Mann. Bei der Tat trug er  eine blaue Arbeitshose, einen blauen Arbeitsmantel und einen schwarzen Motorradhelm.

Weiterlesen: (Billigheim-Ingenheim) Versuchter Raubüberfall auf Geldinstitut in Billigheim

(Lambrecht) Brand an der Schulturnhalle

Bewertung:  / 1

Jugendliche vermutlich gezündelt - Zeugen gesucht

Ein namentlich unbekannter Zeuge meldete am 11.07.2015, 9.45 Uhr einen Brand am rückwärtigen Eingang der Schulturnhalle der Realschule Plus in Lambrecht. Einer Mitarbeiterin des angrenzenden Einkaufsmarktes gelang es den Brand zu löschen. Ermittlungen ergaben, dass im Eingangsbereich der Turnhalle Papier angezündet wurde und so der Brand verursacht wurde. Durch den Brand wurden die Fassade des Gebäudes und ein Regenrohr leicht beschädigt. Nach Zeugenangaben sollen zwei Jugendliche nach der Brandentdeckung weggerannt sein.

Weiterlesen: (Lambrecht) Brand an der Schulturnhalle

(Ludwigshafen-Mitte) In Wohnung eingebrochen und Bargeld gestohlen

Bewertung:  / 1

Zeugen gesucht!!!

In der Nacht zum Samstag, dem 27.06.2015, hebelten bislang unbekannte Täter die Balkontür im 1. Stock eines Mehrfamilienhauses in der Heinigstraße auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Dort durchsuchten sie die Einrichtungsgegenstände und entwendeten Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro.   

Weiterlesen: (Ludwigshafen-Mitte) In Wohnung eingebrochen und Bargeld gestohlen

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden