26 | 05 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Malu Dreyer neue Bundesratspräsidentin

Bewertung:  / 8
SchwachSuper 

Dank an Amtsvorgänger Stanislaw Tillich - Dreyer wirbt für Stärkung der Demokratie!!

Der Bundesrat hat in seiner Plenarsitzung am 14.10.2016 die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer einstimmig zur neuen Bundesratspräsidentin gewählt. Dreyer hat das Amt am 01.11.2016 antreten, zu Beginn des neuen Geschäftsjahres der Länderkammer. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin löst damit ihren sächsischen Amtskollegen Stanislaw Tillich ab. (Mit Video-Beitrag ihrer Rede). Die Wahl erfolgte nach einer festgelegten Reihenfolge. Neben der Präsidentin wählte der Bundesrat auch zwei neue Stellvertreter für das neue Geschäftsjahr: Der derzeit noch amtierende Bundesratspräsident Stanislaw Tillich wird dann Erster Vizepräsident, Zweiter Vizepräsident der Regierende Bürgermeister Berlins, Michael Müller. Auch diese Wahlen folgen einer Regel: Den Ersten Vizepräsidenten stellt jeweils der Präsident des Vorjahres, während das Amt des Zweiten Vizepräsidenten der designierte Präsident des nachfolgenden Geschäftsjahres bekleidet.

Quelle: Pressemitteilung des BR v. 14.10.2016 (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden