VdK-Ortsverbands Lachen-Speyerdorf-Duttweiler will barrierefreien Wohnraum in der Edon-Kaserne

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Kategorie: NEUSTADT/WSTR.
Veröffentlicht am Montag, 04. März 2013 23:41

 

Konzept muss demographische und soziale Entwicklung beachten

Der  Sozialverband VdK mahnt die Notwendigkeit barrierefreien Wohnraums in der Edon-Diskussion an. In die aktuelle Diskussion €über den Verkauf der Edon-Kaserne in Lachen-Speyerdorf an einen Investor hat sich der ansässige Ortsverband des Sozialverbandes VdK eingeschaltet. „Wir w€ünschen uns, dass  in der Ausschreibung und in der kü€nftigen Konzeption auf die demographische und soziale Entwicklung Rü€cksicht genommen wird“, sagte Ortsverbandsvorsitzende Hildrun Siegrist. Die  Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft der Stadt als Verkäuferin des Objektes sowie potentielle Investoren sollten zumindest in einem Teil der zu errichtenden Wohnungen bezahlbaren barrierefreien Wohnraum anbieten; damit wü€rden sie auch ihrer gesellschaftlichen Verantwortung Rechnung tragen und die zentrale Lage des Standortes angemessen nutzen.

„Wir mü€ssen die Menschen, die nicht ohne Hilfe am gesellschaftlichen Leben teilhaben kö„nnen, in  unserer Mitte aufnehmen“, forderte Siegrist. Sie sei sicher, dass es in Lachen-Speyerdorf genug Interessenten gebe, die auf barrierefreien Wohnraum angewiesen seien und bei entsprechenden  Angeboten in ihrem Heimatort bleiben kö„nnten. Bewusst spreche sich der VdK-Ortsverband nicht f€ür einen bestimmten Investor aus: „Schlie߅lich geht der demographische Wandel und die Bedeutung sozial ausgewogenen Wohnraums zu fairen Mieten uns alle an“, so die Ortsverbandsvorsitzende.

Hintergrundinformation:
Der Sozialverband VdK ist deutschlandweit mit 1,6 Millionen Mitgliedern die grö߄…te  Interessenvertretung aller behinderten Menschen, chronisch Kranken, Sozialversicherten und  Rentner. Er berät seine Mitglieder in sozialrechtlichen Fragen und vertritt sie vor den Sozialgerichten.

Der Landesverband Rheinland-Pfalz hat €ber 172.000 Mitglieder und ist in 28 Kreisverbnde und 900
Ortsverbnde gegliedert. Der Ortsverband Lachen-Speyerdorf betreut 248 Mitglieder und geh„ört zum
Kreisverband Neustadt-Bad D€rkheim. (red.)
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden