21 | 02 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Erfolgreicher BDS Neujahrsempfang in Neustadt

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 
Ehrenamtliches Engagement der Selbständigen gelobt - BDS will Ansprechpartner für alle Selbständigen sein
 
Zum traditionellen Neujahrsempfang hatte der Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. ins Casimirianum nach Neustadt eingeladen. Neben Gästen aus der Politik, konnte BDS Präsidentin Liliana Gatterer auch zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer begrüßen, die ihrer Einladung gefolgt sind. In ihrer Ansprache lobte sie zunächst das ehrenamtliche Engagement der Selbständigen. „Was die Gewerbevereine und lokalen Initiativen auf die Beine stellen ist wirklich toll. Ob Gewerbeschauen, Weihnachtsmärkte oder kulturelle Veranstaltungen, in vielen Orten wäre das gesellschaftliche Leben ohne die Gewerbevereine nicht so attraktiv“, so Gatterer zu den anwesenden Vertretern des Gewerbeverein Haßloch e.V., des BdS Römerberg-Speyer e.V., des BDS Neustadt und Südliche Weinstraße e.V., der Willkomm Gemeinschaft Neustadt und des Gewerbering VG Bruchmühlbach-Miesau. Gatterer nutzte außerdem die Gelegenheit, einen Überblick über die aktuellen politischen Aktivitäten des BDS zu geben.
 
So sei die Planbarkeit von kommunalen Steuern und Abgaben weiterhin ein wichtiges Ziel des BDS, für das man sich in den Kommunen und auf der Landesebene einsetze. Auch die Grundsteuer, die Altersvorsorgepflicht für Selbständige und die Bürokratie werden den BDS im Jahr 2019 beschäftigen. Die politischen Aktivitäten sind jedoch nur eine von vielen Facetten des BDS, betonte Gatterer. „Wir wollen der zentrale Ansprechpartner für alle Selbständigen sein. Wir unterstützen bei allen Fragen, die in der Selbständigkeit auftreten können, von der Finanzierung von Betriebsmitteln bis zu Fragen der Krankenversicherung und Altersvorsorge bis zu Umsetzungshilfen für neue Gesetze und Verordnungen“, so die BDS Präsidentin. Sie appellierte an die BDS Mitglieder den Bund der Selbständigen weiterzuempfehlen und so dazu beizutragen, dass die Selbständigen ihre Interessen effektiver vertreten können. 
 
Im Anschluss an die Ansprache der BDS Präsidentin nutzten die zahlreichen Unternehmerinnen und Unternehmer die Gelegenheit,  neue Geschäftskontakte zu knüpfen und sich auszutauschen
 
Informationen zum Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland
Der Bund der Selbständigen (BDS) Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. vertritt die Interessen von rund 2000 Unternehmern in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Der BDS ist eine der ältesten branchenübergreifenden Interessenvertretungen der gewerblichen Wirtschaft und hat seinen Sitz in Neustadt.  
 
Ansprechpartner: Tim Wiedemann Telefon: 06321 9375141 Mobil: 0179 564 8760 Fax: 06321 9375142 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden