16 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Die Neustadter "Weinkehlchen" - Demnächst soll neuer Vorstand gewählt werden

Bewertung:  / 111
SchwachSuper 

Warum will sich Matthias Frey nicht mehr zur Wiederwahl stellen?

Es ist derzeit nicht davon auszugehen, dass sich Matthias Frey (FDP) als Vorsitzender der Neustadter "Weinkehlchen" zur Wiederwahl bei der nächsten Mitgliederversammlung stellen wird. Dies hat NACHRICHTEN REGIONAL zumindest aus internen Kreisen erfahren. Er wurde im Mai 2014 zum 1. Vorsitzenden gewählt und löste damit OB Georg Löffer (CDU) an der Spitze des Vereins ab. NACHRICHTEN REGIONAL hatte am 26.05.2014 darüber berichtet. Er versprach damals den anwesenden Mitgliedern, sich tatkräftig einbringen zu wollen und den Kinderchor "Pfälzer Weinkehlchen" zu unterstützen. Mit Dr. Matthias Frey, Amtsgerichtsdirektor in Neustadt, sei ein „Singender Botschafter der Pfalz“ als Freund an die Spitze gewählt worden, der diesem Chor auf lange Zeit eine Zukunft geben will, hat der Verein persönlich in einer Presseerklärung an alle Medien erklärt. Seit dieser Zeit haben die "Pfälzer Weinkehlchen"  ein neues Führungsteam.

Ebenso wie Frey sind im Mai 2014 Manuela Nagel als 2. Vorsitzende, Beate Dorsch als Schriftführerin und Nicole Sauer-Schmidt als Rechnerin von der gut besuchten Mitgliederversammlung einstimmig gewählt worden.

Matthias Frey hat auch das Jugendprojekt des "Offenen Kanals" in Neustadt gemeinsam mit dem Offenen Kanal Haßloch im Jahre 1997 auf den Weg gebracht, als Karin Hurrle 1994 erstmals nach der Gründung des Offenen Kanals Haßloch zur 1. Vorsitzenden gewählt wurde. In Haßloch wurde seinerzeit auch ein Ausbildungsplatz im OK geschaffen, eine AB-Maßnahme eingerichtet, die die Jugendlichen bei ihrer Arbeit unterstütze, dadurch mit dem OK Neustadt kooperieren konnte. Diese Maßnahmen wurden von beiden OKs ins Leben gerufen und vom Neustadter Arbeitsamt als Fördermaßnahme mit circa 70.000 D-Mark unterstützt. Diese Kooperation wurde damals auch von Matthias Frey (FDP) politisch unterstützt. Den Weinkehlchen-Verein leitet Frey nun bereits seit zwei Jahren. Aus internen Kreisen war nun zu hören, dass er sich einer Wiederwahl nicht mehr stellen will. Aller Voraussicht sollen die Neuwahlen nach der Sommerpause stattfinden.

 


 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden