22 | 07 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Neue Ortsteilausstellung: „Geinsheim“ in der Villa Böhm

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Sonderausstellung vom 2. Dezember 2012 bis 7. April 2013

Unter dem Titel „Geinsheim – Perle im Gäu“ wird am Sonntag, 2. Dezember, 11 Uhr, im Stadtmuseum eine neue Ortsteilausstellung eröffnet. Bis zum 7. April 2013 präsentiert die städtische Abteilung „Archiv und Museum“ damit eine weitere Sonderausstellung im Stadtmuseum Villa Böhm. Das Weindorf Geinsheim liegt - wie sein Name schon sagt - im sogenannten „Gäu“, der flachen und fruchtbaren Landschaft zwischen der Deutschen Weinstraße und dem Rhein. Anhand von zahlreichen Fotografien und Exponaten aus der Vergangenheit des Dorfes wird seine Entstehungsgeschichte veranschaulicht. Ausgestellt werden unter anderem Fundstücke aus vorchristlicher Zeit, das Leben und Wirken Geinsheimer Persönlichkeiten sowie die abwechslungsreiche Vielfalt der Vereine des schmucken Weindorfes.

Eines der Highlights der Ausstellung aus Landwirtschaft, Weinbau, Kirche, Schule und verschiedenen Naturschutz-Projekten von Geinsheim ist der präparierte Jungstorch, der 2006 auf der Kirchturmspitze das Licht der Welt erblickte. Von der Beringung der Jungstörche in diesem Jahr wird eine aus luftiger Höhe aufgenommene Fotoserie mit Ortsaufnahmen aus der Vogelperspektive zu sehen sein. Auch seltene historische Postkarten aus Privatbesitz werden auf drei Ausstellungstafeln präsentiert.

Der Geinsheimer Historiker Norbert Kästel stand als ausgezeichneter Kenner der Ortsgeschichte bei den Vorbereitungsarbeiten mit Rat und Tat zur Seite.

Wegen den Aufbauarbeiten zur Ausstellung ist das Stadtarchiv am Dienstag, 27. November, und Donnerstag, 29. November, geschlossen.

Das Stadtmuseum Villa Böhm ist über die Villenstraße 16 b oder Maximilianstraße 25 zu erreichen. Mehr Geöffnet ist Mittwoch und Freitag 16 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag 11 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr.(red.)

Fotonachweis: Rolf Schädler
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden