17 | 08 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Öffentliche Verhandlung im Fall Kuwalewsky am 09. Januar 2018 vor dem Amtsgericht Neustadt

Bewertung:  / 8

Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker hat Strafantrag wegen Verleumdung gegen Andrea Kuwalewsky gestellt

Die Fortsetzung der öffentlichen Verhandlung im Fall Kuwalewsky geht am 09.01.2018 in die nächste Runde. Als erster Verhandlungstag war der 21. Dezember 2017 angesetzt. Tatbestand: Der am 03.11.2017 tödlich verunglückte Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker hatte bereits vor längerer Zeit Strafantrag gegen Andrea Kuwalewsky wegen Verleumdung gestellt. Anklägerin dieses Strafantrages war seinerzeit Staatsanwältin Unger von der Staatsanwaltschaft Frankenthal. Die Strafverhandlung wird am kommenden Dienstag von Oberstaatsanwalt Diehl fortgesetzt, weil sich Staatsanwältin UNGER derzeit in Mutterschutzurlaub befindet. Die Verhandlung wird vom Vorsitzenden Richter Schwarz geleitet. Die Gerichtsverhandlung findet am Dienstag, 09.01.2018 ab 15 Uhr im Hauptgebäude des Amtsgerichts Neustadt, Zimmer C 9, statt. Da es eine Öffentliche Verhandlung ist, sind alle Interessierten und Prozessbeobachter berechtigt, an diesem Gerichtsprozess teilzunehmen.

Weiterlesen: Öffentliche Verhandlung im Fall Kuwalewsky am 09. Januar 2018 vor dem Amtsgericht Neustadt

Tafel Neustadt: Mitarbeiter(innen) in Neustadt gesucht

Bewertung:  / 6

Voraussetzung: Teamfähigkeit, soziales Interesse und Flexibilität

Die Tafel Neustadt suchen ehrenamtliche Mitarbeiter für ihren Tafelladen. Die Tätigkeit findet im Tafelladen statt und erstreckt sich auf das Sortieren und Einräumen der angelieferten Lebensmittel und Waren. Je nach Bedarf soll auch bei der Kundenausgabe bzw. Lebensmittelausgabe geholfen werden. Voraussetzung für diese Tätiglkeit ist Teamfähigkeit, soziales Interesse und Flexibilität. Der Einsatzort findet ausschließlich in Neustadt statt. Zeitaufwand: Circa 4 Stunden pro Wochentag, vorrangig muss samstags bei der Lebensmittelausgabe (14-tägig) odeer evtl. freitags beim Einräumen der Lebensmittel geholfen werden. Geboten wird laut Aussage eines Tafel-Mitarbeiters ein freundliches Arbeitsklima.

Weiterlesen: Tafel Neustadt: Mitarbeiter(innen) in Neustadt gesucht

Neustadt an der Weinstraße: TOJ lässt es rocken - X-MAS-JAM erstmals in der SUITE

Bewertung:  / 3

Konzert am 8. Dezember, 20 Uhr in der Winzinger Straße

Am Freitag, 8. Dezember, findet wieder das X-MAS-JAM des „Team Offene Jugendarbeit“ (TOJ) statt. Die Veranstaltung, die dieses Jahr erstmal in der SUITE (Winzinger Straße 10) stattfindet, organisiert das TOJ in Zusammenarbeit mit den auftretenden Bands und den Verantwortlichen der SUITE. Das Konzert beginnt um 20 Uhr und endet um 0.00 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Nachdem die Veranstaltung in den letzten Jahren zwischen gut besucht und ausverkauft pendelte und stets eine super Stimmung herrschte, hat das TOJ auch in diesem Jahr wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm am Start. Von Rock über Metal bis hin zu elektronischen Klängen und einem Acoustic-Duo reicht die Spannweite. Da sollte für alle etwas dabei sein. Mit dabei sind dieses Mal die Bands: Unusual Journey, Parallel, Megablock, Alike sowie das DJ-Duo Cage.

Weiterlesen: Neustadt an der Weinstraße: TOJ lässt es rocken - X-MAS-JAM erstmals in der SUITE

Das Hetzelstift-Krankenhaus in Neustadt wird neu gebaut

Bewertung:  / 2

Hauptgebäude soll komplett abgerissen werden - Land Rheinland-Pfalz will Neubau zu 90 Prozent bezuschussen!!

Laut Rheinpfalzbericht vom 25.08.2017 soll das 1968 eingeweihte Hauptgebäude des Neustadter Krankenhauses Hetzelstift komplett abgerissen werden. Das war der Plan des neuen kaufmännischen Leiters und Geschäftsführers, Jens Nily, der im Juni 2014 die Nachfolge von Harald Loerler angetreten hatte. Das Land Rheinland-Pfalz sowie die Marienhaus Kliniken GmbH haben sich darauf geeinigt, dass das Hetzelstift-Krankenhaus in Neustadt am bisherigen Standort neu gebaut wird. Der denkmalgeschützte Verwaltungstrakt soll allerdings erhalten bleiben. Eine Sanierung der Gebäude hätte 100 Millionen Euro verschlungen, ein Neubau sei aber kostengünstiger als eine Sanierung. Das Hetzelstift verfüge derzeit über 360 Betten. Im Jahre 1981 hatte die Stadt Neustadt das Krankenhaus an den Orden der Waldbreitbacher Franziskanerinnen verkauft. Mit Beginn seiner Amtszeit hatte Nily große Pläne, das Krankenhaus-Projekt zügig durchzuführen. Mit dem Neubau sollte bereits 2015 begonnen werden. Das Land hat laut Rheinpfalzbericht vom 11.06.2014 berreits ihre Zusage erteilt, 90 Prozent der Investitionskosten zu übernehmen und den privaten Krankenhausträger, die Marienhaus-Stiftung, zu bezuschussen. Die Neustadter Krankenhaus-GmbH betreibt derzeit 20 Krankenhäuser in vier Bundesländern.

Weiterlesen: Das Hetzelstift-Krankenhaus in Neustadt wird neu gebaut

Neustadt: Backduell auf dem Weihnachtsmarkt

Bewertung:  / 4

Das SWR Fernsehen mit „MarktFrisch“ in Neustadt an der Weinstraße zu Gast / Dreh für Sendung am 14. Dezember 2017

Der Weihnachtsmarkt der Kunigunde in Neustadt an der Weinstraße wird zum Drehort: Das SWR Fernsehen zeichnet dort am Montag, 4. Dezember, ab 17 Uhr eine neue Folge der Sendung „MarktFrisch“ auf. Allerdings treten SWR-Moderator Jens Hübschen und Kochprofi Frank Brunswig dieses Mal nicht zum sonst üblichen Kochduell an. In der SWR-Event-Küche wird der Jahreszeit entsprechend um die Wette gebacken. Zuschauer und Testesser sind bei der Aktion herzlich willkommen. Ausgestrahlt wird die Sendung dann am Donnerstag, 14. Dezember, 18:15 Uhr im SWR Fernsehen. Auch wenn es nicht wie beim Wochenmarkt um frische Paprika oder Zwiebeln, sondern eher um Anis, Zimt oder Mandeln geht – die Sendung „MarktFrisch“ bleibt auch in der Adventszeit bei ihrem unterhaltsamen Konzept. So baut am Drehtag ein SWR-Team eine Küche auf dem Areal auf. Gourmetkoch Frank Brunswig schaut sich währenddessen auf dem Markt das Angebot an und entscheidet sich für „sein“ Rezept. Jens Hübschen ist dagegen auch in Neustadt an der Weinstraße auf der Suche nach jemandem, der ihn beim Duell mit dem Profi unterstützt. Bekanntlich tut er sich alleine am Herd äußerst schwer. Wer backt mit ihm?

Weiterlesen: Neustadt: Backduell auf dem Weihnachtsmarkt

Neustadt an der Weinstrasse: Marc Weigel (FWG) als neuer OB vereidigt

Bewertung:  / 4

Amtsantritt am 1. Januar 2018 - Will sich mit voller Kraft für seine neue Aufgabe einsetzen!!

Marc Weigel ist ab 1. Januar 2018 neuer Oberbürgermeister von Neustadt an der Weinstraße. In der Sitzung des Stadtrats am 14. Dezember 2017 wurde er von dem scheidenden Oberbürgermeister Hans Georg Löffler vereidigt und in sein Amt eingeführt. Weigel gehört der FWG an. Die Amtszeit beträgt acht Jahre. „Ich verspreche, mich mit voller Kraft für meine neue Aufgabe einzusetzen, auf die ich sehr, sehr stolz bin“, sagte der neue OB. Löffler betonte, dass es für ihn 16 schöne Jahre waren und immer eine Herzensangelegenheit, sich für die Stadt einzubringen. Den Anwesenden riet er, „streiten Sie, diskutieren Sie, aber werden Sie nie persönlich“. Weigel setzte sich bei der Wahl am 24. September mit rund 60 Prozent der Stimmen gegen zwei Gegenkandidaten durch.

Weiterlesen: Neustadt an der Weinstrasse: Marc Weigel (FWG) als neuer OB vereidigt

Politisches Wort im Hambacher Schloss: Brexit, Macrons Europapläne, Konflikte zwischen Brüssel & Warschau - QUO VADIS, EUROPA?

Bewertung:  / 7

Am Sonntag, den 05. November 2017 um 11 Uhr

Die „Hambach-Gesellschaft für historische Forschung und politische Bildung“ lädt am Sonntag, den 05. November 2017 um 11.00 Uhr auf das Hambacher Schloss zu der Veranstaltung „Quo vadis, Europa“ ein.  Antworten auf die Frage nach der Zukunft Europas geben aus britischer Sicht Prof. Dr. Philipp Gassert (Universität Mannheim),  aus französischer Sicht PD Dr. Johannes Maria Becker (Universität Marburg) und aus polnischer Sicht PD Dr. Peter Oliver Loew (Deutsches Polen Institut, Darmstadt).  An die drei Kurzreferate schließt sich eine Podiumsdiskussion an. Moderation:  Prof. Dr. Wilhelm Kreutz, Vorsitzender der Hambach-Gesellschaft Prof. Dr. Karsten Ruppert, stellvertretender Vorsitzender der Hambach-Gesellschaft. Um Anmeldung wird gebeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Der Eintritt ist frei!

Weiterlesen: Politisches Wort im Hambacher Schloss: Brexit, Macrons Europapläne, Konflikte zwischen Brüssel &...

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden