16 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Mannheimer Jungsozialist ist UN-Jugenddelegierter!

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Florian Nowack reist im Oktober zur UNO-Vollversammlung nach New York

Der 23-jährige Florian Nowack ist einer von zwei deutschen UN-Jugenddelegierten 2013. Am Montag entschieden sich das Deutsche Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit (DNK), die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN), das Auswärtige Amt und das Familienministerium für das Mitglied der Jusos Mannheim. Gemeinsam mit Elise Zerrath aus Lübeck begleitet Nowack  im Oktober 2013 die deutsche Delegation zur  UNO-Vollversammlung nach New York. Dort setzen sich beide für die Belange junger Menschen ein, indem sie den Diplomatinnen und Diplomaten mit ihrer Expertise die Sichtweise von Jugendlichen näherbringen.

Nowack engagiert sich seit vielen Jahren in der evangelischen Jugend und vertritt das Deutsche Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit (DNK) seit 2011 im europäischen Jugendforum - der größten europäischen Plattform für nationale Jugendringe und internationale Jugend-NGOs. Seit 2009 ist Nowack Mitglied der Jusos und der SPD.
 
„Es ist toll, dass ein junger engagierter Mensch, der unsere Werte teilt, nun die deutschen Jugendlichen auf internationaler Ebene vertritt! Das zeigt, dass wir Jusos Mannheim kompetente Persönlichkeiten haben.“, freut sich der Juso-Kreisvorsitzende Christian Dristram. „Wir sind stolz auf Florian und wünschen ihm viel Erfolg und Spaß bei den vielfältigen Gesprächen mit den unterschiedlichsten Gruppen und Verbänden im gesamten Bundesgebiet.“, so Dristram weiter.
 
Die stellvertretende Juso-Kreisvorsitzende Mai Nguyen ergänzt: „Wir sind uns sicher, dass auch hier in Mannheim interessante Veranstaltungen stattfinden können. Schließlich haben wir einen ausgezeichneten Stadtjugendring mit einer Vielzahl von Mitgliedsorganisationen, die jeweils verschiedene Blickwinkel haben. Da werden sicher tolle Ideen zur Jugendpolitik entstehen!“. Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten im Kreisverband Mannheim freuen sich auf die gute Zusammenarbeit mit Florian Nowack und sind auf seine Erlebnisberichte gespannt.
 
Nowack studiert aktuell den Bachelorstudiengang „International Business and Intercultural Studies“ an der Hochschule Heilbronn, sowie „Politik, Soziologie und Verwaltung“ an der Fernuniversität Hagen. Ab dem Herbstsemester 2013 plant er für den Master an die Universität Mannheim zu wechseln.
 
Um im Vorfeld zu erfahren, was junge Menschen in Deutschland bewegt, gehen die UN-Jugenddelegierten vor der Reise nach New York auf große Deutschlandtour. In verschiedenen Städten und Regionen besuchen sie Jugendliche und diskutieren mit ihnen in Workshops zu Themen wie Bildung, Globalisierung, Umwelt, Inklusion oder Gesundheit – Themen, von denen junge Menschen auf der ganzen Welt in besonderem Maße betroffen sind. Mehr Informationen gibt es auf www.jugenddelegierte.de, bei Facebook „UN Jugenddelegierte“ oder per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (red.)

 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden