29 | 03 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Eilmeldung IHK Pfalz: Aus- und Weiterbildungsprüfungen bundesweit abgesagt

Bewertung:  / 8
SchwachSuper 
Zeitraum: Vom 16. März 2020 bis 24. April 2020
 
Ludwigshafen, Alle IHK-Aus- und Weiterbildungsprüfungen vom 16. März 2020 bis 24. April 2020 sind abgesagt. Dies betrifft die Zwischenprüfungen, die Abschlussprüfungen Teil 1, die Weiterbildungsprüfungen sowie die Prüfungen für die Ausbildung der Ausbilder (AdA-Prüfungen) in allen Prüfungsformen, also schriftliche, praktische und mündliche Prüfungen. Die Prüfungen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Wann genau das der Fall sein wird, ist momentan noch nicht absehbar. Die IHK-Organisation wird im Einklang mit den für die Pandemie-Bekämpfung zuständigen Behörden neue Termine festsetzen, sobald sich die Risikoeinschätzung wieder verbessert hat. Sobald neue Termine vorliegen, informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz die betroffenen Prüflinge persönlich. 
 
Die IHK-Organisation folgt damit dem gemeinsamen Aufruf der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidenteninnen und Ministerpräsidenten der Länder, alle nicht notwendigen Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern zwingend und solche mit weniger Teilnehmern möglichst abzusagen. Dies dient dem Ziel, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, um besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen zu schützen. (red.) 
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden