NaturFreunde Ortsgruppe Hochstadt: Einladung zum Vortrag „Klimagerechtigkeit global“

Bewertung:  / 9
SchwachSuper 
Kategorie: LDKRS SÜDL. WSTR.
Veröffentlicht am Dienstag, 10. März 2020 16:21
Am Dienstag, 24. März 2020, 19 Uhr im Prot. Gemeindehaus Hochstadt
 
Die NaturFreunde, Verband für Umweltschutz, Sanften Tourismus, Sport und Kultur der Ortsgruppe Hochstadt e.V. laden für Dienstag, 24. März 2020, 19 Uhr, ins Prot. Gemeindehaus in Hochstadt, Hauptstraße 182, zu dem Vortrag „Klimagerechtigkeit global“ mit Mamadou Mbodji/Senegal, Präsident der NaturFreunde in Afrika,  alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. In dem Vortrag wird die Klima-Krise durchleuchtet. In der Pressemitteilung heißt es weiter, dass die Menschheit eine Klima-Krise geschaffen hat, die dem globalen Süden die Entwicklungsmöglichkeiten raube. Die Ursachen dieser Krise würden in den nicht nachhaltigen Produktionsweisen und Lebensstilen liegen, von denen besonders Afrika mit großen Dürren und Überschwemmungen betroffen sei.
 
Mamadou Mbodji ist Präsident des „African NaturFriends Networks“ (RAFAN) und Vizepräsident der Naturfreunde International (NFI) und ist zur Zeit in Europa. Während seines Aufenthaltes wird er auch in der Pfalz referieren. In seinem Vortrag stellt er die Perspektive der Länder Afrikas auf die Klimakrise vor. Er erörtert die globalen Zusammenhänge, die eine signifikante Unterstützung und Partizipation durch den Norden unabdingbar machen. Denn Klimagerechtigkeit sei, wenn Verursacherinnen und Verursacher Betroffenen helfen und solidarisch handelten. (red.)
 
Foto: NaturFreunde Hochstadt
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden