Chiara Congia für Gold und Silber im Voltigieren geehrt

Bewertung:  / 8
SchwachSuper 
Kategorie: LDKRS SÜDL. WSTR.
Veröffentlicht am Montag, 26. August 2019 07:10
Von Landrat Dietmar Seefeld für erfolgreiche Leistungen beglückwünscht
 
Mitte August gewann Chiara Congia Gold im Doppel und Silber mit der Mannschaft bei den Deutschen Meisterschaften im Voltigieren, im Juli wurde sie Europameisterin im Doppelvoltigieren bei den Meisterschaften in den Niederlanden – Landrat Dietmar Seefeldt beglückwünschte die erfolgreiche Sportlerin aus dem Landkreis und hieß sie im Kreishaus bei einer kleinen Feierstunde willkommen. „Es ist mir äußerst wichtig Chiaras große sportlichen Erfolge angemessen zu würdigen. Es freut mich sehr,  dass eine Offenbacherin so erfolgreich unterwegs ist und damit die beste Werbung für Offenbach und für den Landkreis Südliche Weinstraße darstellt. Deshalb wollte ich gerne persönlich meine Glückwünsche im Namen des Landkreises übermitteln“, so Seefeldt.  
 
Chiara Congia ist Weltmeisterin, Europameisterin und Deutsche Meisterin im Doppelvoltigieren. Die 22-jährige startet mit ihrem Doppelpartner Justin van Gerven auf Pferd Picardo in die Wettkämpfe.
 
Den Weltmeistertitel holte sie sich 2018 mit dem Team Norka des Voltigiervereins Köln-Dünnwald. Die Offenbacherin studiert in Köln Psychologie. In die Heimat, in der die Familie lebt, kommt sie aber immer wieder gerne zurück und fühlt sich auch sehr verbunden, wie sie im Gespräch betonte. (red.)
 
Foto: Landrat Dietmar Seefeld beglückwünscht Chiara Congia zu ihren sportlichen Erfolgen - Gesamte Familie war dabei
 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden