SÜW. Johann Zorn feiert 50. Dienstjubiläum und geht gleichzeitig in den Ruhestand

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Kategorie: LDKRS SÜDL. WSTR.
Veröffentlicht am Montag, 02. Februar 2015 11:50

Kleine Feierstunde und Überreichung einer Urkunde durch Landrätin Theresia Riedmaier

Johann Zorn feierte am 1. Februar 2015 sein 50-jähriges Dienstjubiläum bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße. Landrätin Theresia Riedmaier überbrachte ihm im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihre Glückwünsche und verabschiedete ihn zugleich in den Ruhestand. Landrätin Theresia Riedmaier überreicht Johann Zorn die Urkunde zum 50-jährigen Dienstjubiläum. Die Landrätin dankte ihm für seine langjährigen Dienste und seine enorme Treue zu seinem Arbeitgeber. Eine solche lange Dienstzeit könne man nicht oft feiern. „Sie haben stets vorbildlich und gewissenhaft ihre Aufgaben erfüllt; Ihre Loyalität zum Landkreis, eine überaus bürgerfreundliche Berufsauffassung und die freundliche Kollegialität zeichnen Sie aus – weit über die Dienstzeit hinaus“.

Johann Zorn absolvierte von 1965 bis 1968 seine Ausbildung zum Bauzeichner beim Landratsamt Landau und wurde dann als Technischer Angestellter beim Landratsamt Landau beziehungsweise der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße angestellt.

1968 wechselte er als Technischer Angestellter zum Referat 63 – Bauleitplanung und Landespflege. Seit 1981 war er beim Referat 60 – Allgemeine Bauverwaltung, Bauförderung beziehungsweise beim Referat 65 – Dorferneuerung, Wohnungsbauförderung tätig. 1990 feierte Zorn sein 25-jähriges Dienstjubiläum, 2005 stand bereits das 40-jährige Dienstjubiläum an. (red.)
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden