16 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Südliche Weinstrasse: Roger Dausque mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Hohe Auszeichnung und Anerkennung für ehrenamtliche Tätigkeit

In einer kleinen Feierstunde überreichte Landrätin Theresia Riedmaier im Auftrag der Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz an Roger Dausque aus Rohrbach. Auf Vorschlag von Verbandsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth verlieh ihm Dreyer diese hohe Auszeichnung in Anerkennung seiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Dienste der Gemeinschaft.  Landrätin Theresia Riedmaier würdigte Roger Dausque als „Persönlichkeit der Tat“, der ohne großes Aufsehen, viel im Hintergrund arbeite und immer Hilfe leiste und deshalb auch ein großes Ansehen in Rohrbach genieße. „Sie sind ein Vorbild für viele Rohrbacher und für viele Menschen im Landkreis und haben deshalb diese besondere Landesauszeichnung verdient“, so Riedmaier weiter.

Roger Dausque hat lange Jahre in der Gemeinde Rohrbach in der Kommunalpolitik gestaltend mitgewirkt. Seit 1974 bis heute ist er Mitglied im Ortsgemeinderat Rohrbach und in diversen Ausschüssen. Von 1999 bis heute fungiert er als Beigeordneter der Ortsgemeinde Rohrbach. Von 1974 bis 1994 war er Vorsitzender der WG-Fraktion im Ortsgemeinderat. Seit 1999 ist er außerdem Mitglied im Verbandsgemeinderat Herxheim und war von 1999 bis 2009 auch Fraktionsvorsitzender der WG-Fraktion im Verbandsgemeinderat.

Seit 1990 setzt er sich außerdem für die Kirchengemeinde ein und ist im Presbyterium ehrenamtlich tätig, davon war er sechs Jahre stellvertretender Vorsitzender.

„Roger Dausque engagiert sich seit Jahrzehnten in überdurchschnittlicher, außerordentlicher und vorbildlicher Weise für die Dorfgemeinschaft seiner Heimatgemeinde“, überbrachte Franz-Ludwig Trauth die Glückwünsche der Verbandsgemeinde Herxheim. Er gehe stets mit einem offenen Auge durch Rohrbach und sehe wo Handlungsbedarf bestehe.

Ortsbürgermeister Peter zeigte sich „überwältigt und stolz“, dass „ein Sohn unserer Gemeinde eine solche Ehrung erhält“. Roger Dausque helfe jedem Rohrbacher immer und überall und sei immer Ansprechpartner für alles und Alle. Nun werde er für sein Lebenswerk gekrönt und ausgezeichnet.
Für das traditionelle Weinfest der Ortsgemeinde Rohrbach stellt Dausque seit 16 Jahren unentgeltlich sein Anwesen zur Verfügung. Schon Wochen vorher fungiert er jedes Jahr erneut als Mitinitiator bei der Planung, Organisation sowie bei der Durchführung der jährlichen Festveranstaltung.

Der Verein“Rohrbach tut gut e.V.“ veranstaltet seit seiner Gründung im Jahr 2009 jährlich den „Rohrbacher Zimtzauber“, der mittlerweile fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Ortsgemeinde Rohrbach ist. Auch für diesen weihnachtlichen Event stellt Roger Dausque sein Anwesen wie auch seine Arbeitskraft unentgeltlich zur Verfügung. Die Einnahmen des Vereins werden an verschiedene soziale Projekte, wie beispielsweise den Verein Deutsche Fanconi-Anämie Hilfe e. V., Verein für knochenmarkerkrankte Kinder, Kinderschutzorganisationen oder an den Verein für Bewegungsförderung & Psychomotorik e.V. gespendet. (red.)

Foto:
Landrätin Theresia Riedmaier überreicht Roger Dausque die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz. Es gratulierten Ortsbürgermeister Peter Feser (links) und Verbandsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth.

 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden