Südliche Weinstrasse: „Die Junge Südpfalz präsentiert „Die Burg rockt 2014!“

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Kategorie: LDKRS SÜDL. WSTR.
Veröffentlicht am Montag, 25. August 2014 13:39

Am Freitag, 29. August auf Burg Landeck in Klingenmünster

Die Junge Südpfalz feiert zusammen mit Südliche Weinstrasse e.V. auch dieses Jahr wieder „Die Burg rockt!“ auf Burg Landeck in Klingenmünster, am Freitag dem 29. August 2014. Bereits zum vierten Mal startet die Junge Südpfalz auf der Burg Landeck durch. Die Veranstaltung, mit dem jungen Kultstatus ist in der Südpfalz ein Hype, aber auch über die regionalen Grenzen hinweg zieht die Outdoor-Weinparty zahlreiche Besucher an. Das Wochenende zählt durchaus zu den spannendsten Erlebniswochen im Jahr, denn am Sonntag, dem 31.August feiert die Deutsche Weinstraße, den autofreien Erlebnistag. Auf der Burg Landeck erleben 1000 Besucher am 29. August ein ganz besonderes Happening. Die Karten waren innerhalb von zwei Stunden restlos ausverkauft.

Es wird am Veranstaltungsabend keine Abendkasse geben. Das Konzept: eine unkomplizierte Weinparty, eine phänomenale Stimmung, eine unbeschreibliche Location und ein weinaffines Publikum, wohin das Auge reicht. Die junge Südpfalz mit ihren ausdrucksstarken Weinen, Kleinigkeiten aus der Burgküche und heißen Beats, von Gonzo’n’friends und DJ Pfeffer machen diesen Aben  unvergessen. Radio Regenbogen ist auch in diesem Jahr Partner. Auch die Sparkasse Südliche Weinstraße ist ein
Partner der „Burg rockt!“.

Die junge Südpfalz präsentiert insgesamt 26 Weine, darunter auch Secco. Das Weinsortiment ist sehr vielseitig. Die Klassiker wie der Riesling und die Burgundersorten finden die Besucher auf der vinophilen Weinkarte wieder, aber auch feinherbe und edle
Bukettsorten werden angeboten. Vor allem bei den sozialen Netzwerken findet die Veranstaltung großen Zuspruch. Auch die Vorsitzende des Vereins Südliche Weinstrasse Theresia Riedmaier ist stolz auf die positive Entwicklungen: „Wir, die Weinbauregion Südliche Weinstrasse, möchten eine ausgewählte Qualität und das profilreiche Spektrum einer jungen Weinmacher-Generation (nicht älter als 35 Jahre) präsentieren. Eine Dynamik, die in der Gruppe wächst und wodurch eine ganze Region profitiert, das ist unser Ziel und unsere Stärke.“

Die Geschäftsführung des Vereins freut sich über den zahlreichen Zuspruch, im Zuge der Eventreihe rund um die Junge Südpfalz. Vor allem zeigt es sich, dass die junge Zielgruppe ab 25 Jahren an die Region und ihre Produkte herangeführt wird.
Der Erfolgsrhythmus geht also weiter. Auch die Eventreihe „Die junge Südpfalz isst gut!“ in außergewöhnlichen Locations mit den Kulinarischen Komplizen, stärkt die Kooperation zwischen den jungen regionalen Köchen und Winzern.

Die nächste Veranstaltung in diesem Rahmen wird am 30.01.2015 stattfinden. (red.)
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden