21 | 10 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

10 Jahre Beratungsstelle Weißes Kreuz in der Südpfalz - 10 Jahre Dienst am Menschen

Bewertung:  / 5

Vom 26. bis 31. August 2019 - Offizielle Eröffnung am Dienstag, den 27. August 2019 - Jetzt schon Termin vormerken!!

Um Menschen in schwierigen Situationen zu helfen, wurde 2009 die Beratungsstelle in Edenkoben von der Diplom-Psychologin Gabriele Nicklis eröffnet, und 2016 erfolgte der Umzug nach Landau in die Zeppelinstraße. Das Weiße Kreuz e. V. ist ein Fachverband innerhalb der Diakonie Deutschland und hat seinen Hauptsitz in Ahnatal bei Kassel. Die Beratungsstelle Landau arbeitet eng mit dem Bündnis gegen Depression Südpfalz und dem Netzwerk Familienbildung LD – SÜW zusammen. In zahlreichen psychologischen und seelsorgerlichen Gesprächen sowie verschiedenen Seminaren konnten hilfesuchende Personen unterstützt werden. Fast jeden Monat findet kostenfrei am jeweils letzten Montag des Monats ein Frauenfrühstück mit einem Impulsreferat statt. Darüber hinaus wird montags alle 14 Tage ein Mut-Mach-Treff angeboten. Wichtig ist, dass das kognitive Training oder kreative Arbeiten bei einer Tasse Kaffee Freude bereitet.

Restkarten verfügbar: „Pfälzer Goldrausch“ und „Die Burg rockt“ in Klingenmünster

Bewertung:  / 5
Am 22. und 23. August auf der Burg Landeck
 
Für die Veranstaltungen »Pfälzer Goldrausch« am 22. August und »Die Burg rockt« am 23. August auf der Burg Landeck in Klingenmünster sind noch wenige Restkarten über das Ticketportal  www.ticket-regional.de verfügbar. Den Feierabend bei einem gemütlichen Glas Wein ausklingen lassen und im spektakulären Ambiente der Burg Landeck in Klingenmünster den Sonnenuntergang genießen – das bietet der »Pfälzer Goldrausch« am 22. August. Im Mittelpunkt der Veranstaltung von Pfalzwein stehen 16 Pfälzer Weinhoheiten. Diese ehemaligen und aktuellen Weinköniginnen und Weinprinzessinnen sowie Pfälzer Weingüter sorgen von 18 bis 23 Uhr mit ausgesuchten Weinen für eine sommerliche Bandbreite an Aromen. Daneben wird auch kulinarisch einiges geboten. So bereitet der bekannte Koch, Künstler und Musiker Kolja Kleeberg gemeinsam mit den Weinhoheiten einen Berliner Saumagen zu. Zudem gibt es Essen aus der Landecker Burgküche, während die Pop-Band 1st class den Takt vorgibt. Eine Candybar und eine Foto-Box runden die Veranstaltung ab.

Südliche Weinstraße: Jubiläumsbuch zum Kreisgeburtstag erschienen

Bewertung:  / 13
Erfolgsgeschichte auf 216 Seiten niedergeschrieben - Buch zum Preis von 20 Euro erhältlich
 
Rechtzeitig zum 50-jährigen Kreisgeburtstag des Landkreises Südliche Weinstraße hat der Knecht Verlag in Landau in Zusammenarbeit mit dem Landkreis ein Buch herausgegeben.  Auf 216 Seiten und in über 370 farbigen und schwarz-weiß Abbildungen, Karten und Grafiken wird die Erfolgsgeschichte des Landkreises präsentiert. Das Buch ist zum Preis von 20 Euro erhältlich (ISBN: 978-3-939427-50-6). Auch im Kreishaus können an der Info-Zentrale Exemplare erworben werden. „Seit 50 Jahren gibt es ihn, den Landkreis Südliche Weinstraße. Seit 1969 hat er sich in den 50 Jahren seines Bestehens besonders entwickelt und mit ihm seine Menschen. Seine Städte und Gemeinden machen den Landkreis aus. Dort ist Leben. Dort sind Menschen, die gastfreundlich, gesellig und offen sind, die gerne reden und die gerne lachen. Wir fühlen uns in dieser wunderschönen Region ganz besonders wohl und das zeigen wir gerne. Wir haben Kultur, wir haben Wald und wir haben Wein ... kurz: Wir sind stolz auf unsere SÜW! Dieses besondere Heimatgefühl wollen wir Ihnen in diesem prachtvollen Jubiläumsbuch vermitteln und gerne mit Ihnen teilen“, betont Verleger Markus Knecht, der das Buch Landrat Seefeldt persönlich überreichte.

Erster Azubi-Tag der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Bewertung:  / 18
Gemütliches Zusammensein und Kennenlernen soll Zusammenhalt stärken
 
Im Mai fand zum ersten Mal ein Azubi-Tag der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße statt. Eingeladen waren nicht nur alle Auszubildenden zur oder zum Verwaltungsfachangestellten und die Beamtenanwärter, sondern auch neun junge Frauen und Männer, die erst in diesem Jahr ihre Ausbildung beginnen. Für die insgesamt 27 teilnehmenden Auszubildenden stand unter anderem eine zweistündige Kanufahrt auf dem Altrhein in Lingenfeld auf dem Programm. In den gemischten Zweier- beziehungsweise Dreier-Kanus war Zusammenarbeit beim Paddeln gefragt. Dabei konnten erste Kontakte geknüpft sowie bereits entstandene Bekanntschaften und Freundschaften ausgebaut werden.  Zu der Abendveranstaltung im Kreishaus waren dann ebenso alle Führungskräfte der Kreisverwaltung eingeladen, mit dem Ziel sich kennenzulernen und den Zusammenhalt zu stärken.

Südpfälzer SPD-Kommunalpolitikerin und langjähriges Bezirkstagsmitglied gestorben

Bewertung:  / 1
Dörthe Muth engagierte sich zeitlebens für Frauen
 
Die SPD-Kommunalpolitikerin Dörthe Muth aus Neuburg starb am 20. Juli nach kurzer Krankheit im Alter von 86 Jahren, wie ihr Sohn dem Bezirksverband Pfalz mitteilte. Sie gehörte von 1974 bis 1999 dem Bezirkstag Pfalz und ab 1979 dem Bezirksausschuss an. 15 Jahre lang hatte sie das Amt der stellvertretenden Bezirkstagsvorsitzenden inne; darüber hinaus war sie Mitglied im Krankenhausausschuss, der für die Belange der damaligen Pfalzklinik Landeck und des Pfalzinstituts für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Klingenmünster (heute Pfalzklinikum) zuständig war. Ende der 1980er Jahre übernahm sie bis 1991 die ehrenamtliche Funktion der Frauenbeauftragten im Bezirksverband Pfalz, wo sie Wegbereiterin für eine hauptamtliche Stelle war. 1999 wurde sie vom pfälzischen Parlament für ihr langjähriges Engagement mit dem Wappenschild geehrt. „Der Bezirksverband Pfalz trauert um ein engagiertes und langjähriges Mitglied im Bezirkstag Pfalz, das sich zahlreiche Verdienste erworben hat“, würdigte Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder die Verstorbene.

Zum 50 jährigen Landkreis-Jubiläum SÜW auch „Jubiläumsdubbegläser“ erhältlich

Bewertung:  / 16
Verkaufserlös geht an den Förderverein "Ein Hospiz für Landau-SÜW e.V."
 
Pünktlich zum bevorstehenden Kreisgeburtstag sind auch neue „Dubbegläser“ mit dem Jubiläumslogo anlässlich des 50. Geburtstags des Landkreises Südliche Weinstraße erhätlich. Die in 0,25l und 0,5l erhältlichen Gläser präsentieren sich edel in satinierter Form. Die Gläser sind für 2,50 Euro beziehungsweise 5 Euro an der Info-Zentrale sowie im Verkaufsshop des Vereins Südliche Weinstrasse e.V. im Kreishaus und bei den Büros für Tourismus in Annweiler, Edenkoben, Landau-Land, Bad Bergzabern und Maikammer erhältlich.

Strahlende Kinderaugen bei der Abschlussvorstellung des Zirkusprojekts „Ramba Zamba“ in Walsheim

Bewertung:  / 15
Angebot im Rahmen der Ferienspielwochen gut angenommen
 
Volles Haus in der Turnhalle in Walsheim: 39 Kinder aus dem Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau haben im Rahmen des vom Ferienpass angebotenen Zirkusprojekts „Ramba Zamba“ eine Zirkusvorstellung erarbeitet und diese vergangene Woche vorgestellt. Das Projekt wurde in zwei Ferienwochen für Kinder von sieben bis 16 Jahren angeboten.  Eine von vielen Showeinlagen bei der Abschlussveranstaltung von Zirkus Ramba Zamba in Walsheim.  „Zirkuspädagogik ist eines der beliebtesten Angebote in unserem Ferienpass. Es fördert die teilnehmenden Kinder in vielfältiger Art und bietet ihnen die Möglichkeit, Courage und Selbstbewusstsein zu entwickeln aber auch die Arbeit im Team zu lernen und sich auf den anderen zu verlassen. Die gelungene Abschlussveranstaltung war ein Highlight, bei der das Publikum ausgezeichnet unterhalten wurde“, so der Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern. 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden