10 | 07 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Frauenwochen „Brot und Rosen“ - Weinklang – Frauenweinprobe

Bewertung:  / 0

Veranstaltung "Rund um den Wein" - Am Donnerstag, 25. April 2013 in Pleisweiler

Eine besondere Veranstaltung rund um den Wein findet am Donnerstag, 25. April 2013 um 18:30 Uhr im Weingut Ullrich (Schäfergasse 25) in Pleisweiler statt. Die Winzermeisterin Evi Ullrich-Friedrich, die das Weingut von ihren Eltern übernommen hat und in eigener Regie führt, präsentiert verschiedene ausgewählte Weine. Sie umrahmt persönlich diesen Abend mit Mundartliedern und Gedichten. Zur Frauenweinprobe wird ein auf Rebenholz gegarter Rebknorzenspieß, eine Spezialität des Hauses, mit Zwiebelgemüse gereicht. Es gibt auch eine vegetarische Variante.

Weiterlesen: Frauenwochen „Brot und Rosen“ - Weinklang – Frauenweinprobe

Zwei SÜW-Gemeinden im Schwerpunktprogramm „Dorferneuerung“ dabei

Bewertung:  / 0

Rohrbach und Roschbach erhalten Fördermittel

Rohrbach und Roschbach sind ab sofort Schwerpunktgemeinden im Landesprogramm „Dorferneuerung“. Sie erhalten in den nächsten sechs Jahren Fördermittel für Investitionen und eigene Maßnahmen; mit einer Dorfmoderation soll ein umfassender Beteiligungsprozess in Gang gesetzt werden. „Es ist großartig, dass zwei SÜW- Gemeinden berücksichtigt werden“, freut sich Landrätin Theresia Riedmaier. Die offizielle Anerkennung erfolgt im Rahmen einer Veranstaltung am 12. April in Mainz.

Weiterlesen: Zwei SÜW-Gemeinden im Schwerpunktprogramm „Dorferneuerung“ dabei

Kunst! Grenzenlos! Mit der Galerie mobil - Reise von Südlicher Weinstrasse nach Wissembourg

Bewertung:  / 0

„Eurovisionen“ verbinden die Südliche Weinstraße und das Elsass bei den Kulturtagen 2013

Die diesjährigen Kulturtage Südliche Weinstraße bauen auf „Grenzüberschreitung“ und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Der Landkreis Südliche Weinstraße wird für das Projekt „Galerie mobil“ einen Übersee-Container zu einer kleinen Galeriehalle ausbauen, die mit unterschiedlichen Kunstausstellungen bespielt und immer wieder an verschiedenen Orten platziert und dort dann auch zu sehen sein wird. So unternimmt die „Galerie mobil“ während der Kulturtage vom 13. September 2013 bis zum 22. September 2013 eine Reise von SÜW nach Wissembourg. Am Kreishaus Südliche Weinstraße in Landau und im Zentrum von Wissembourg wird die mobile Galerie ihre ersten Auftritte haben.

Weiterlesen: Kunst! Grenzenlos! Mit der Galerie mobil - Reise von Südlicher Weinstrasse nach Wissembourg

Bienwaldprojekt auf Wanderschaft

Bewertung:  / 0

Ausstellung im Rheinland-pfälzischen Storchenzentrum in Bornheim - Vom 10.04. bis 10.06.2013

Das Naturschutzgroßprojekt macht die Runde: Vom 10.04. bis 10.06. ist die kleine Wanderausstellung zum Projekt nun im Rheinland-pfälzischen Storchenzentrum in Bornheim, Kirchstr. 1, montags und mittwochs von 13-16 Uhr und sonntags von 14-17 Uhr sowie nach Vereinbarung zu sehen. Viele Bilder und kurze Texte vermitteln einen umfassenden Eindruck über den Bienwald und das bislang größte Naturschutzgroßpro-jekt in Rheinland-Pfalz. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, auf diese Weise mehr über das Bienwaldprojekt zu erfahren und die Einzigartigkeit der Landschaft kennenzulernen.

Weiterlesen: Bienwaldprojekt auf Wanderschaft

Südliche Weinstrasse: HeimArt am Pamina Schulzentrum Herxheim

Bewertung:  / 0

Präventionswochen SÜW: Hier lebe ich – Hier bin ich Zuhaus!

Die Mauern des Pamina Schulzentrums in Herxheim wurden vor einiger Zeit mit einem Namensgraffiti versehen. In Sprayermanier ist die Schrift allerdings sehr verschnörkelt und so ist der Schriftzug „Pamina Schulzentrum“ schwer zu entziffern. Damit diese zentrale Wandfläche des Schulhofs mehr Aussagekraft erhält, entstand die Idee seitens der Schulsozialarbeit des Kreisjugendamtes in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung, die Wand im Rahmen der Präventionswochen des Landkreises neu zu gestalten. Schließlich passt das Thema: „Hier lebe ich – Hier bin ich Zuhaus?!“, denn Schule stellt für viele junge Menschen, nicht nur in Herxheim, ein Stück Heimat und Zuhause dar.

Weiterlesen: Südliche Weinstrasse: HeimArt am Pamina Schulzentrum Herxheim

Info-Aktion der Betreuungsbehörde und Betreuungsvereine in Herxheim

Bewertung:  / 0

Am Freitag, 19. April vor der Verbandsgemeinde

Die Betreuungsbehörde des Landkreises Südliche Weinstraße und die Betreuungsvereine der Arbeiterwohlfahrt SÜW, der Lebenshilfe und des Sozialdienstes Katholischer Frauen und Männer SÜW präsentieren sich am Freitag, 19. April 2013, von 9 bis 12.30 Uhr, mit einer Informationsaktion auf dem Platz vor der Verbandsgemeindeverwaltung (Obere Hauptstraße 2) in Herxheim.  Ansprechen wollen sie u.a. die Personen, die im Landkreis Südliche Weinstraße als ehren¬amtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer tätig sind.

Weiterlesen: Info-Aktion der Betreuungsbehörde und Betreuungsvereine in Herxheim

Deutsches Müttergenesungswerk sammelt zum Muttertag

Bewertung:  / 0

"Damit Mama wieder lacht - Bitte spenden Sie"

Am 12. Mai 2013 ist Muttertag und hierfür bittet das Deutsche Müttergenesungswerk die Bürgerinnen und Bürger sich mit Spendengeldern an der traditionellen Muttertagssammlung zu beteiligen. Das diesjährige Motto lautet „Damit Mama wieder lacht. Bitte spenden Sie.“  Mit einer Spende können Bürgerinnen und Bürger die Arbeit des Müttergenesungswerks im Landkreis Südliche Weinstraße unterstützen. Das Müttergenesungswerk hilft Frauen an der Schnittstelle von Familie, Beruf und Erziehung. Diese Doppel- und Dreifachbelastung wirkt sich häufig für Frauen negativ auf die Gesundheit aus und überträgt sich im Folgeschritt auch auf die Kinder.

Weiterlesen: Deutsches Müttergenesungswerk sammelt zum Muttertag

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden