16 | 10 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

„Birkweiler Weinfrühling“ ist „Schönstes Weinfest des Jahres 2012“

Bewertung:  / 0

Hohe Auszeichnung für einen Ort an der Südlichen Weinstraße

Nun ist es offiziell: Der „Birkweilerer Weinfrühling“ ist das schönste Weinfest 2012. Zur Auszeichnung und Urkundenübergabe am vergangenen Mittwoch waren (von links) die Pfälzische Weinprinzessin 2012/2013 Carolin Wolf, Landrätin Theresia Riedmaier als Erste Vorsitzende Pfalzwein e.V., Bürgermeister der VG Landau-Land Torsten Blank, Geschäftsführer der Pfalzwein e. V. Dr. Detlef Janik, Achim Doll vom Weingut Dicker-Doll und als Vertreter der Gemeinde Birkweiler Karl-Heinz Wehrheim erschienen. Entstanden war das Birkweiler Weinfest bereits im Jahr 2002.

Weiterlesen: „Birkweiler Weinfrühling“ ist „Schönstes Weinfest des Jahres 2012“

Frauenwochen „Brot und Rosen“ noch bis 25. April: „Wirtschaftliche Existenz und Recht auf gutes Leben“

Bewertung:  / 0

Südliche Weistraße: Theaterstück "Kassandra" am Samstag, 16. März mit dem Chawwerusch-Theater

Rund um den internationalen Frauentag am 8. März veranstalten die Frauenbeauftragten aus dem Landkreis Südliche Weinstraße, der Stadt Landau und der Universität die Frauenwochen "Brot und Rosen". Sie finden in diesem Jahr noch statt bis 25. April 2013. Der Internationale Frauentag wurde vor mehr als 100 Jahren das erste Mal abgehalten oder gefeiert und damals als politische Manifestation für Gleichberechtigung, gleichen Lohn, gegen Unterdrückung und Gewalt begriffen. So ist das auch heute noch. Die Frauen verweisen darauf, dass auch in den hochentwickelten Staaten der westlichen Welt Gleichberechtigung noch immer nicht alltägliche Wirklichkeit ist. Die alte Forderung "gleicher Lohn für gleiche Arbeit" harrt noch immer ihrer Einlösung.

Weiterlesen: Frauenwochen „Brot und Rosen“ noch bis 25. April: „Wirtschaftliche Existenz und Recht auf gutes...

Kreisjugendring Südliche Weinstraße geht gestärkt mit neuem Vorstand aus Vollversammlung hervor

Bewertung:  / 0

Till Denny zum Vorsitzenden gewählt

Der Kreisjugendring Südliche Weinstraße hat sich neu aufgestellt. In der Vollversammlung wurde der Vorstand für die Jahre 2013 bis 2015 neu gewählt.  Das neue Führungsteam besteht aus Till Denny (Evangelische Jugend) als Vorsitzender des Gremiums sowie Maximilian Winstel (Kultuskapelle Hayna) als stellvertretenden Vorsitzenden und Anna Lischke (Jugendparlament Herxheim) als Schriftführerin. Tobias Braun (Jugendrat Wernersberg) wird zukünftig das Amt des Schatzmeisters ausüben. Anouk Herrmann (Jugendinitiative KJR), Rolf Wetzka (Sportjugend) und Markus Boos (Bund der katholischen Jugend) wurden zu Beisitzerinnen und Beisitzern gewählt. Thomas Buchenberger (Evangelische Jugend), Oswald Märdian (Jugend für Europa) und Jürgen Rehm (Sportjugend) heißen die neuen Kassenprüfer.

Weiterlesen: Kreisjugendring Südliche Weinstraße geht gestärkt mit neuem Vorstand aus Vollversammlung hervor

Erfolgreiches Tourismusjahr an der Südlichen Weinstrasse 2012

Bewertung:  / 0

Zuwächse bei Gäste- und Übernachtungszahlen

336.156 Gäste und damit 4,8 % mehr als im Jahr 2011 sowie 993.463 Übernachtungen – das sind 3,0 % mehr als im Vorjahr – mit diesen erfreulichen Zahlen ziehen Landrätin Theresia Riedmaier und Uta Holz, Geschäftsführerin des Vereins Südliche Weinstrasse e.V. zum dritten Mal nach 2010 und 2011 auch für 2012 eine sehr positive Tourismusbilanz. Die Südliche Weinstrasse liegt mit dieser Steigerung deutlich über dem Ergebnis von ganz Rheinland-Pfalz, das im Vergleich mit dem von der Bundesgartenschau in Koblenz geprägten Rekordjahr 2011 einen Rückgang von 1,9 % bei den Gästen und 1,8 % bei den Übernachtungen verzeichnete.

Weiterlesen: Erfolgreiches Tourismusjahr an der Südlichen Weinstrasse 2012

Südliche Weinstrasse: K 65 wegen Baumfällarbeiten gesperrt

Bewertung:  / 0

Vom 20. März bis 6. April 2013

Vom Mittwoch, 20. März 2013 bis Samstag, 6. April 2013 wird der Abschnitt der Kreisstraße 65 zwischen Annweiler-Sarnstall und Lug wegen Baumfällarbeiten gesperrt. Die Umleitung führt über Annweiler und Wernersberg. Für die Firma HAPA/Buchmann ist eine Anfahrt über Sarnstall jederzeit ohne Einschränkungen möglich. (red.)
 

Mögliche Verzögerungen beim Radweg zwischen Steinfeld und Scheibenhardt

Bewertung:  / 0

Forderung: Zügige Durchführung des Planfeststellungsverfahren

Landrätin Theresia Riedmaier befürchtet weitere Verzögerungen beim Planfeststellungsverfahren und dann beim Bau des Radweges zwischen Steinfeld und Scheibenhardt; sie hat deshalb den Landesbetrieb Mobilität in Speyer gebeten „das Verfahren zügig durchzuführen“.  Die Anhörungen im Planfeststellungsverfahren sind bereits abgeschlossen und die Stellungnahmen liegen vor. Das Forstamt Bienwald, die Landwirtschaftskammer und die Obere Naturschutzbehörde haben Bedenken vorgetragen. Insbesondere das Forstamt Bienwald fordert, dass der Radweg entlang der wind- und sonnenabgewandeten Süd- und Westseite der L 545 geführt werden soll, um Windwurfgefahren und zu starke Untersonnung der Bestände zu reduzieren.

Weiterlesen: Mögliche Verzögerungen beim Radweg zwischen Steinfeld und Scheibenhardt

Büste von Alfred Grosser ziert das Gymnasium Bad Bergzabern

Bewertung:  / 0

Geschaffen vom Künstler und Lehrer Franz Leschinger

Morgens wurde noch der Sockel für die Bronzebüste des Schulnamensgebers Alfred Grosser befestigt. Einige Stunden später standen Professor Alfred Grosser selbst, Landrätin Theresia Riedmaier, Schulleiter Philipp Gerlach und die Schulsprecherinnen vor dem Kunstwerk und enthüllten es gemeinsam. „Wir sind stolz auf diese Büste“, so Schulleiter Philipp Gerlach. Es sei ein „nachhaltiges beeindruckendes Erlebnis“. Geschaffen hat das Kunstwerk Franz Leschinger, Künstler und Lehrer am Bad Bergzabern Gymnasium. Über zehn Stunden musste Professor Grosser im Mai 2012 für den Tonabdruck Model sitzen. Gerlach dankte auch der Sparkasse Südliche Weinstraße und dem Förderverein des Gymnasiums für die finanzielle Unterstützung.

Weiterlesen: Büste von Alfred Grosser ziert das Gymnasium Bad Bergzabern

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden