23 | 07 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Gegen Stress und Burnout im Beruf

Bewertung:  / 0

Kurs bei der Kvhs: Bildungsfreistellung beantragen

„Gegen Stress und Burnout im Beruf“ heißt ein Kurs bei der Kreisvolkshochschule Bad Dürkheim (kvhs) im nächsten Jahr. Es dauert vom 22. bis 26. April 2013. Interessierte können sich für das einwöchige Seminar, das 250 Euro kostet, von Ihrem Arbeitgeber freistellen lassen. Dorothee Rüttger-Mickley von der Kvhs: „Der Antrag in der Firma sollte rechtzeitig in die Wege geleitet werden, wenn eine Teilnahme an der Bildungsfreistellung geplant ist.“Infos und Anmeldung bei der Kvhs (Tel.: 06322/961-2403).

Weiterlesen: Gegen Stress und Burnout im Beruf

Kreis Bad Dürkheim: Wahltermin für Landsratswahl steht fest

Bewertung:  / 0

Am 17. März 2013 wird neue/r Landrätin/Landrat gewählt

Einstimmig und ohne Aussprache beschloss der Kreistag des Landkreises Bad Dürkheim am 19. Dezember, der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion den 17. März 2013 als Termin für die Wahl der Landrätin/des Landrates für den Landkreis Bad Dürkheim vorzuschlagen. Diesem Vorschlag folgte die Behörde und setzte diesen Sonntagstermin für die Wahl im Landkreis fest. Der Termin für eine mögliche Stichwahl am 07. April 2013 wurde ebenfalls bestätigt. Die ADD machte damit auch deutlich, dass die gesetzlich vorgesehene Frist (spätester Wahltermin 03. März 2013) im Blick auf die Osterferien, wie vorher abgestimmt, insoweit verlängert werden kann.

Weiterlesen: Kreis Bad Dürkheim: Wahltermin für Landsratswahl steht fest

Landrätin Sabine Röhl ist tot

Bewertung:  / 2

Laut SWR1 Rheinland-Pfalz ist Landrätin Sabine Röhl kurz vor ihrem 55. Geburtag ihrem schweren Krebsleider erlegen. Sie war an Leukämie erkrankt und hatte noch im Februar diesen Jahres einen Stammzellen-Spender erhalten, der durch den Spendenaufruf des Deutschen Roten Kreuzes gefunden wurde.

Weiterlesen: Landrätin Sabine Röhl ist tot

DÜW-Journal Ausgabe Dezember 2012

Bewertung:  / 0

Landkreis-Magazin 6/12 mit Titelthema "Demografischer Wandel"

Am Nikolaustag, 6. Dezember (in manchen Orten auch schon am Vorabend) erschien das neue DÜW-Journal, das Magazin aus der Kreisverwaltung, in die Haushaltungen des Landkreises Bad Dürkheim. Diese 17. Ausgabe ist die letzte, die unter der redaktionellen Verantwortung von Medienreferent Manfred Letzelter steht, der dann schon im Ruhestand ist. Zum Titelthema wurde der demografische Wandel gewählt. Der zuständige Referent im Kreishaus, Dr. Patrick Dua, lieferte dafür die notwendigen Daten. Als Beispiel für „Aktionen für Generationen“ wird der Oma-Opa-Enkel-Tag“ im Haßlocher Badepark vorgestellt. Mit „Lernen im Alter“ bringt sich die Kreisvolkhochschule (Kvhs), das Kreiskrankenhaus Grünstadt bietet Infos über die geriatrische Abteilung.

Weiterlesen: DÜW-Journal Ausgabe Dezember 2012

Medienreferent Manfred Letzelter im Ruhestand

Bewertung:  / 0

In 32 Jahren 20.000 Informationen verteilt

Nach 32 Jahren als „Medienreferent“ wurde im Kreishaus Bad Dürkheim Manfred Letzelter (65) offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Der Erste Kreisbeigeordnete Erhard Freunscht erklärte, dass man sich den Kreis ohne den Journalisten kaum mehr vorstellen könne. „Ein Mann mit Ecken und Kanten, der aber jederzeit für den Landkreis und dessen Ansehen in der Öffentlichkeit arbeitete“. In seiner Zeit im Kreishaus veröffentlichte Letzelter rund 20.000 Pressemitteilungen, von den Müllabfuhrterminen bis zu Berichten aus den Kreisgremien. Er habe sich auf allen Gebieten viel Wissen angeeignet, was dem Landkreis zugute gekommen sei. Unter sechs Landräten und Stellvertretern (Deutsch, Sebastian, Gustavus, Kalbfuß, Röhl und Freunscht) versorgte er die Medien mit Informationen.

Weiterlesen: Medienreferent Manfred Letzelter im Ruhestand

Landrätin Sabine Röhl vestorben

Bewertung:  / 0

„Vermissen ihr Lachen und Engagement“ - Nach zwei Jahren Kampf gegen Leukämieart

Sie hat es genossen, dort zu arbeiten wo andere Urlaub machen: Als gebürtige Eifelanerin im pfälzischen Landkreis Bad Dürkheim. 23 Jahre war sie bei der Kreisverwaltung Bad Dürkheim. Nun ist Landrätin Sabine Röhl einer heimtückischen Krankheit erlegen. Sie starb am 7. Dezember 2012 in der Universitätsklinik Heidelberg an einer Leukämie-Erkrankung. Für alle in der Kreisverwaltung, im Kreiskrankenhaus, in der Kreisbevölkerung und bei den politischen Organisationen und vielen Verbänden war die Nachricht vom den Tod der beliebten Chefin und Landrätin Sabine Röhl zunächst unfassbar.

Weiterlesen: Landrätin Sabine Röhl vestorben

Einschränkungen für Buslinien in VG’s Lambrecht und Deidesheim

Bewertung:  / 0

Ab 1. Januar wird ÖPNV der Nachfrage angepasst

Mit dem „Linienbündel Neustadt“ sind ab 1. Januar 2013 im südlichen Landkreis Bad Dürkheim einige Buslinien neu vergeben. Dies betrifft vor allem die Verbandsge-meinden Lambrecht und Deidesheim. Erster Kreisbeigeordneter Erhard Freunscht stellt fest: „Hier wird es gegenüber den bisherigen Fahrten deutliche Einschränkungen im Fahrplan geben.“ Einige Änderungen betreffen auch Haßloch. Die meisten Einschränkungen wird es auf der Linie 517 geben. Gefahren wird von Neustadt über Lindenberg nach Lambrecht; weiter die Strecke Frankeneck-Esthal bzw. Elmstein-Iggelbach (-Johanniskreuz ) und zurück. Betreiberin dieser Linie ist die Firma „Busverkehr Imfeld“ aus Landstuhl.

Weiterlesen: Einschränkungen für Buslinien in VG’s Lambrecht und Deidesheim

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER
partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden