19 | 08 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

„Arbeitskreis Mädchen“ des Landkreises Bad Dürkheim stellt Wandkalender für 2014 vor

Bewertung:  / 0

Gedanken und Wünsche in Fotos festgehalten

Wie soll mein Leben im Jahr 2020 aussehen? Mit dieser Frage haben sich Mädchen aus verschiedenen Jugendtreffs des Landkreises im vergangenen Jahr beschäftigt. Besonders die Frage nach dem Wunschberuf stand im Mittelpunkt. Portraitfotos haben als Ergebnis den Traumjob festgehalten. Jetzt ist ein Kalender erschienen, der das breite Spektrum der Mädchenträume abbildet. Beteiligt haben sich Mädchen und junge Frauen zwischen zehn und 16 Jahren aus den Treffs in Bad Dürkheim, Grünstadt, Erpolzheim und Lambrecht. Unter dem Motto „2020 – Meine Zukunft gestalte ich!“ gingen sie der Frage nach, wie es mit ihrem Leben weiter gehen könnte.

Weiterlesen: „Arbeitskreis Mädchen“ des Landkreises Bad Dürkheim stellt Wandkalender für 2014 vor

Kreis Bad Dürkheim: Kreisvorstand wieder komplett

Bewertung:  / 0

Kreistag wählt neue Kreisspitze: Frank Rüttger ab sofort Zweiter Kreisbeigeordneter, Reinhold Pfuhl ab Oktober ehrenamtlicher Dritter Kreisbeigeordneter

Der Kreistag des Landkreises Bad Dürkheim hat am 18. September zwei neue Beigeordnete gewählt: Ab sofort ist Frank Rüttger neuer Zweiter Kreisbeigeordneter, Reinhold Pfuhl wird zum 1. Oktober der neue ehrenamtliche Dritte Kreisbeigeordnete sein.  Nachdem Erhard Freunscht (CDU), bis 30. Juni Erster Kreisbeigeordneter, in den Ruhestand gegangen war, ist Claus Potje (SPD), bis dahin Zweiter Kreisbeigeordneter, zum 1. Juli auf dessen Amt nachgerückt. Der Kreistag wählte ihn bereits im Juni. Die Stelle des Zweiten Kreisbeigeordneten wurde damit frei. Aufgrund der Vereinbarung innerhalb der Großen Koalition zwischen CDU und SPD werden die Posten an der Kreisspitze auf beide Parteien gleich verteilt. Somit war eine Neuwahl der anderen beiden Beigeordneten erforderlich.

Weiterlesen: Kreis Bad Dürkheim: Kreisvorstand wieder komplett

DÜW: Sprechstunde für Migranten

Bewertung:  / 0

Am 5. September im Kreishaus Bad Dürkheim

Der Beirat des Landkreises Bad Dürkheim für Migration und Integration bietet jeden 1. Donnerstag im Monat eine Sprechstunde für ausländische Bürgerinnen und Bürger des Landkreises an. Die nächsteSprechstunde ist am 5. September. Vorsitzender Olivier Farge und jeweils wechselnde Mitglieder erwarten die Besucherinnen und Besucher von 16 bis 18 Uhr im Kreishaus Bad Dürkheim.

Weiterlesen: DÜW: Sprechstunde für Migranten

SWR "Landesschau Rheinland-Pfalz" berichtet über Weisenheim am Berg

Bewertung:  / 0

Am Mittwoch, 11. September ab 18.45 Uhr Bericht über "Im Ewignest"

Im Rahmen der "Landesschau Rheinland-Pfalz" zeigt das SWR Fernsehen am Mittwoch, den 11.9,, ab 18.45 Uhr einen Beitrag über "Im Ewignest" in Weisenheim am Berg.

Weiterlesen: SWR "Landesschau Rheinland-Pfalz" berichtet über Weisenheim am Berg

Teilstück der B 39 zwischen Neidenfels und Weidenthal halbseitig gesperrt

Bewertung:  / 0

Baumfällarbeiten vom 20. bis 23. August 2013

Zwischen dem 20. und 23. August wird die B 39 zwischen Neidenfels und Weidenthal aufgrund von Baumfällarbei-ten zeitweise halbseitig gesperrt, teilte das Verkehrsrefe-rat der Kreisverwaltung Bad Dürkheim mit. Dienstag und Donnerstag ist dies von 9 Uhr bis 15 Uhr der Fall, Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr.  Der Verkehr wird über eine Ampelanlage geregelt. Kurz-zeitig kann es vorkommen, dass der Verkehr auf beiden Seiten voll gesperrt werden muss, wenn es die Arbeiten erfordern. (red.)
 
 

Menschenverachtung dokumentiert - Systematische Vernichtung von kranken Menschen

Bewertung:  / 1

Lokaler Aktionsplan mit Wanderausstellung vom 4. bis 30. September im Mehrgenerationenhaus Bad Dürkheim

Zwangssterilisationen von Patientinnen und Patienten, die systematische Vernichtung von in den Augen der Täter „lebensunwerten Lebens“, die Ermordung kranker Menschen, Deportationen, Tötung durch bewusste Mangeversorgung – die nationalsozialistische Gesundheitspolitik war menschenverachtend, aber Realität in der damaligen Psychiatrie: auch in der Pfalz.  Die Wanderausstellung „NS-Psychiatrie in der Pfalz“ setzt sich mit diesem schwierigen, aber wichtigen Thema der Vergangenheit unserer Region auseinander. Im Septem-ber steht die Ausstellung im Mehrgenerationenhaus in Bad Dürkheim Einzelbesuchern ebenso offen wie Lehrern und Schülern, die sich im Unterricht mit dem Nationalsozialismus beschäftigen.

Weiterlesen: Menschenverachtung dokumentiert - Systematische Vernichtung von kranken Menschen

Erfahrene Pflegemanagerin übernimmt bundesweite Leitung der RHM-Heime

Bewertung:  / 0

56jährige Anne Raab-Kohlhase ist die neue Bereichsleiterin Heime der Deidesheimer RHM-Gruppe 

In Personalunion hat die 56jährige Anne Raab-Kohlhase die Heimleitung der Dürkheimer Höhe und des Pfalzstiftes in Bad Dürkheim übernommen. Die Diplom-Pädagogin und Fachwirtin für Gesundheit und Soziales Anne Raab-Kohlhase hat die Bereichsleitung für alle sieben Heime der Deidesheimer RHM Klinik- und Pflegeheim-Gruppe übernommen. Die gebürtige Stuttgarterin ist ab sofort auch Heimleiterin für das Betreuungs- und Pflegezentrum „Dürkheimer Höhe“ und das Wohn- und Pflegeheim „Pfalzstift“ in Bad Dürkheim. Sie löst Thomas Walldorf ab, der Ende Mai die RHM Klinikgruppe verlassen hatte.

Weiterlesen: Erfahrene Pflegemanagerin übernimmt bundesweite Leitung der RHM-Heime

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden