Vorläufiges amtliches Endergebnis der Wahlen der Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher in den Stadtdörfern der Stadt Landau

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Kategorie: LANDAU
Veröffentlicht am Donnerstag, 30. Mai 2019 07:05

Arzheim, Dammheim, Godramstein, Mörlheim, Mörzheim, Nußdorf, Queichheim und Wollmesheim haben neue OrtsvorsteherInnen
 
Die Bürgerinnen und Bürgern in den Landauer Stadtdörfern haben gewählt. Das vorläufige amtliche Endergebnis der Wahlen der Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher steht nun fest: 

Arzheim: 
Klaus Kißel (SPD) Ja: 687 (77,5%) Nein: 200 (22,5%)
Wahlberechtigte: 1.276
Wahlbeteiligung: 71,9%
 
Dammheim: 
Florian Maier (SPD) Ja: 474 (85,1%) Nein: 83 (14,9%) 
Wahlberechtigte: 843 
Wahlbeteiligung: 67,3%
 
Godramstein: 
Michael Schreiner (CDU)
Rainer Keßler (SPD) 864 (56,0%)
678 (44,0%)
Wahlberechtigte: 2.197
Wahlbeteiligung: 72,6%
 
Mörlheim: 
Joachim Arbogast (CDU) Ja: 462 (76,1%) Nein: 145 (23,9%)
Wahlberechtigte: 858
Wahlbeteiligung: 71,4%
 
Mörzheim: 
Dorothea Müller (CDU) Ja: 522 (82,6%) Nein: 110 (17,4%)
Wahlberechtigte: 926
Wahlbeteiligung: 70,3%
 
Nußdorf: 
Thorsten Sögding (CDU)
Jenni Follman (GRÜNE) 625 (69,0%) 
281 (31,0%)
Wahlberechtigte: 1.232
Wahlbeteiligung: 75,6%
 
Queichheim: 
Jürgen Doll (CDU)
Ludwig Trauth (GRÜNE) 927 (58,2%)
665 (41,8%)
Wahlberechtigte: 2.671
Wahlbeteiligung: 62,4%
 
Wollmesheim: 
Rolf Kost (SPD) 
Tim Forster (GRÜNE) 311 (64,3%) 
173 (35,7%)
 
Wahlberechtigte: 634 
Wahlbeteiligung: 78,9%
 
Bitte beachten: Die Wahlergebnisse der Stadtrats- und Ortsbeiratswahlen können auch unter https://info.landau.de/wahlen abgerufen werden. (red.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden