26 | 05 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Gemeinsam für fairen Handel - Stadt Landau in der Pfalz wird mit Fairtrade-Siegel ausgezeichnet

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Feierliche Verleihung am Samstag, 12. Mai, in der Stiftskirche

Landau in der Pfalz wird Fairtrade-Stadt: Das steht seit des positiven Bescheids des Vereins „TransFair“ im vergangenen Oktober fest. Um mit dem Siegel für fairen Handel ausgezeichnet zu werden, galt es, verschiedene Kriterien zu erfüllen. Dazu zählten ein positiver Stadtratsbeschluss sowie die Unterstützung des örtlichen Einzelhandels, der örtlichen Gastronomie und der lokalen Medien. Da Landau alle Nachweise erbringen konnte, darf in der südpfälzischen Kommune am Samstag, 12. Mai, gefeiert werden. Ab 11 Uhr wird im Rahmen des ökumenischen Marktgebets in der Stiftskirche das begehrte Siegel durch einen Ehrenbotschafter des Vereins „Transfair“ überreicht. Im Anschluss präsentieren Unterstützerinnen und Unterstützer der Landauer Kampagne ihre Angebote auf dem Stiftsplatz. Bei schlechtem Wetter ist der Treffpunkt im Gemeindehaus.

Der Stadtvorstand zeigt sich erfreut über die bevorstehende Auszeichnung und lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, an der Feierlichkeit teilzunehmen. „Weltweit setzen sich mehr als 2.000 Fairtrade-Städte für gerechte Löhne sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen ein“, erklärt Oberbürgermeister Thomas Hirsch gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und Beigeordnetem Rudi Klemm. „Wir begrüßen ausdrücklich, dass zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen die Fairtrade-Initiative unterstützen, sodass auch die Stadt Landau künftig öffentlich ein Zeichen für fairen Handel setzen kann“, so der Stadtchef.

Der lokalen Steuerungsgruppe, die den Prozess zur Verleihung des Fairtrade-Siegels begleitet hat, gehören unter anderem die städtische Lokale Agenda, die Unternehmensgruppe Kissel, der Verein Partnerschaft Faire Welt, die protestantische Stiftskirchengemeinde und die katholischen Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt an. Im Rahmen der Auszeichnungsfeier werden neben OB Hirsch auch Pfarrer Jürgen Leonhard, Gemeindeassistentin Christiane Dyjecinski und Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz Grußworte sprechen. Musikalisch wird die Veranstaltung von Bezirkskantorin Anna Linß an der Orgel und dem Blechbläserensemble der Stadtkapelle Landau begleitet.  (red.)


 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden