15 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Weltweites Kerzenlicht – Gedenkfeier für alle verstorbenen Kinder

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

Am  Sonntag, 13. Dezember 2015 in der Lukaskirche in Landau-Queichheim

Eltern, Geschwister, Angehörige und alle, die sich angesprochen fühlen, gedenken alljährlich am zweiten Sonntag im Dezember weltweit aller verstorbenen Kinder. Sie gedenken den Kindern,  die während der Schwangerschaft, kurz nach der Geburt, im Kindesalter, als Jugendliche oder als Erwachsene ihr Leben verloren haben. Der Verlust eines Kindes und der damit verbundene Schmerz ist den Angehörigen immer gegenwärtig, wird aber in der Advents-und Weihnachtszeit nochmals verstärkt. Es tut gut sich mit allen Trauernden, die ein Kind beweinen, zu verbinden und gemeinsam an die verstorbenen Kinder zu gedenken. So zünden die Angehörigen  um 18.00 Uhr eine Kerze an und stellen diese für eine Stunde in ihr Fenster. Durch die Zeitverschiebung geht somit eine Lichterwelle über alle Grenzen hinweg um den ganzen Erdball. Sie solidarisiert hinterbliebene Familien,  schenkt Hoffnung und Verbundenheit.

Die Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern Rülzheim lädt verwaiste Eltern, betroffene Geschwister, Freunde und Angehörige zu einer gemeinsamen Gedenkfeier ein. Hier soll unter dem Thema: „Ein Blick in den Sternehimmel“ gemeinsam den verstorbenen Kindern gedacht werden, es wird der Name des verstorbenen Kindes genannt und ein Licht für sie angezündet. Unser gemeinsames Gedenken soll Kraftquelle und Hoffnungsträger sein.

Die Gedenkfeier findet statt am: Sonntag, den 13. Dezember 2015 um 18.00 Uhr in der Lukaskirche, Landau-Queichheim, Dresdener Str. 109. (red.)

 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden