Chöre auf der Landesgartenschau 2015

Bewertung:  / 5
SchwachSuper 
Kategorie: LANDAU
Veröffentlicht am Mittwoch, 05. August 2015 22:46

Chorgemeinschaft Liederkranz Westheim und MGV Frohsinn aus Mechtersheim präsentieren musikalischen Blumenstrauß

von Karin Hurrle

 

 

 

 

 

 

 

Seit der Eröffnung der Landesgartenschau 2015 in Landau finden jeden Mittwoch im Wechsel musikalische Darbietungen des Chorverbandes Pfalz sowohl auf der Südpfalz-Bühne, als auch auf der Sparkassenbühne, direkt neben dem Riesenrad, statt. Heute waren die Gäste, die die Landesgartenschau besuchten, zum Potpourri bunter Melodien eingeladen, die von der Chorgemeinschaft des Männerchors Liederkranz Westheim und dem MGV Frohsinn, Mechtersheim, unter der Leitung von Thomas Kästner dargeboten wurden. Mit einem musikalischen Blumenstrauß der schönsten Kompositionen von Udo Jürgens, wie „Ein Platz an der Sonne“, „Siebzehn Jahr, blondes Haar“ und „Merci“ wurden die anwesenden Zuhörer begrüßt. Trotz tropischer Hitze waren alle Plätze vor der Bühne voll besetzt. Viel Applaus ernteten die Männer auch bei ihrem Lied „Donja Maria“. Erst nach der Zugabe „Die kleine Winzerin vom Rhein“ durften die beiden Chöre die Bühne verlassen. Chorleiter Thomas Kästner dankte den vielen Zuhörern für deren Beifall. Er lud interessierte Sänger zum Mitsingen in der Chorgemeinschaft ein, dienstags in Westheim und donnerstags in Mechtersheim. Mit Foto-Galerie

Schon beim Betreten des Gartenschaugeländes geht jedem Blumenliebhaber das „Herz“ über, denn eine bunt gemischte Blumenpracht lacht jedem Besucher entgegen. Ein unvergesslicher Tag in der Welt der Blumen bleibt in Erinnerung. Es ist ein Tag, an dem sich Gartenträume mit einem außergewöhnlichen Lebensgefühl vereinen. Viele Veranstaltungshighlights fanden bereits auf dem Landesgartenschaugelände statt, etliche werden noch zu sehen und zu hören sein. Ein Resümee für Viele nach einem solchen erlebnisreichen Tag: Es war ein wunderschöner Tag in der Landesgartenschau, der sich gelohnt hat. Gehen Sie einfach hin, denn dort kann man im Blumenmeer der Düfte so richtig die Seele baumeln lassen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden