05 | 12 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Lampertheim: Großes Abschlussfest von Lesen im kleinen Dreieck

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

„Auf vier Pfoten: Hund – Wolf - Werwolf“ - Großes Leseprojekt endet am Freitag, 7. Juni in der Zehntscheune

Am Freitag, den 7. Juni 2013 wird von 15.00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Begegnungsstätte Zehntscheune Lampertheim, Römerstr. 51, das große Abschlussfest des diesjährigen Leseprojekts „Lesen im kleinen Dreieck“ stattfinden. Ganz besonders eingeladen sind  hierzu alle Kinder, die an dem Projekt teilgenommen haben sowie ihre Lehrer, Eltern und Geschwister. Ebenfalls willkommen sind auch alle anderen Lampertheimer Kinder zwischen 8 und 11 Jahren. Nach getaner Arbeit während der Projektwochen wird jetzt kräftig gefeiert. Alle 20 teilnehmenden Schulklassen stellen ihr Arbeiten vor. Die drei interessantesten Projekte werden mit einem Beitrag für die Klassenkasse prämiert. Eine Jury nimmt die Bewertung vor und wählt die besten Beiträge aus.

Doch das ist lange noch nicht alles: gefeiert wird mit kleinen Theatervorführungen und  einigen spannenden Vorstellungen. Das Lampertheimer Spielmobil baut einen Parcours mit abwechslungsreichen Spielen, Aufgaben und tollen Überraschungen auf. Auch die Spielgeräte aus dem Bauch von „Flitze Feuerstein“ werden ausgepackt. Der aus Funk und Fernsehen bekannte Wormser Hundeerziehungsberater Holger Schüler bringt mit seinen Hunden Spannung und Tiererlebnis live in das Abschlussfest. Der „Wolfsbotschafter“ des NABU, Alexander Gebhardt, informiert über Wölfe in Deutschland.

Für das leibliche Wohl wird der Katholische Kirchenmusikverein Lampertheim e.V. sorgen. Für die Eltern, die ihre Kinder zum Abschlussfest begleiten, gibt es Kaffee und Kuchen und viel zu bestaunen.

Das Leseförderprojekt ist eine grenzübergreifende Zusammenarbeit der Stadtbüchereien aus Bobenheim-Roxheim, Mannheim-Sandhofen und Lampertheim. Es findet alle zwei Jahre unter einem anderen Motto statt und soll die Kinder der Gemeinden, trotz trennender Landesgrenzen und des Rheins, durch gemeinsames Forschen an einem Interessensgebiet und gemeinsamen Lesespaß zusammenführen. Viele Förderer und Sponsoren unterstützen die Veranstaltungen. (red.)

 

Nähere Informationen erhalten Sie in der Stadtbücherei Lampertheim, Domgasse 2

Tel.: 06206/935-206

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Informationen und Bilder zu „Lesen im kleinen Dreieck“ finden Sie unter http://www.likd.de/

 

 

 

 
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden