Koblenz: „Changierende Welt“ im Konzertsaal der Musikschule

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 
Kategorie: KOBLENZ
Veröffentlicht am Montag, 16. März 2015 16:02

Klaviermatinee der japanischen Pianistin Tomoko Ichimura am Sonntag, 22. März 2015

Am Sonntag, 22.03.2015, 11:00 Uhr, findet im Konzertsaal der Musikschule der Stadt Koblenz eine Klaviermatinee der japanischen Pianistin Tomoko Ichimura unter dem Titel „Changierende Welt“ statt. Die international tätige Pianistin spielt Werke von Franz Liszt, Claude Debussy und Franz Schubert. Als Mehrfachpreisträgerin der Schubertiaden darf man besonders auf die Interpretation der bekannten Impromptu D 946 und op. 90/2 und 3 gespannt sein. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, um Spenden für die Bienko-Stiftung wird gebeten.

Auf dem Parkplatz der Musikschule in der Hoevelstraße sind ausreichend Parkgelegenheiten gegeben. (red.)
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden