10 | 07 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Koblenz: Mitarbeiter des Ordnungsamtes spenden für die Tafel

Bewertung:  / 0

Spende von 750 Euro übergeben

Auch 2012 haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes für einen sozialen Zweck gespendet. Amtsleiter Reiner Klug (Mitte) übergab im Namen der Kollegen/innen einen Scheck über 750 € in der Ausgabestelle in Koblenz-Pfaffendorf an Bernd Neitzert und Manfred Krauss von der Tafel e.V. Koblenz. Bei dieser Gelegenheit informierte sich Reiner Klug über die Arbeitsweise von der Tafel und die Notwendigkeit, bedürftige Menschen mit kostenlosen Lebensmitteln in Koblenz zu versorgen.

Weiterlesen: Koblenz: Mitarbeiter des Ordnungsamtes spenden für die Tafel

Koblenz: Dreifache Premiere - Bezirksschornsteinfegermeister/in ernannt

Bewertung:  / 0

Erste Frau in Koblenz mit eigenem Kehrbezirk

Für Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein war es eine Premiere, denn sie ernannte zum ersten Mal eine Frau zur Bezirksschornsteinfegermeisterin. Bettina Spitzley-Andernach ist die erste Frau, die in Koblenz einen Kehrbezirk übernimmt und es ist ihr erster eigener.  Sie wurde von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier als Nachfolgerin von Ralf Käufer für den Kehrbezirk Koblenz III (Karthause) vorgeschlagen. Sie legte 2003 die Meisterprüfung im Schornsteinfegerhandwerk ab.

Weiterlesen: Koblenz: Dreifache Premiere - Bezirksschornsteinfegermeister/in ernannt

Koblenz: Femmes Vokal tragen ihr Siegeslied vor

Bewertung:  / 0

Am Samstag, 22. Dezember in der Citykirche

Für alle Koblenzer besteht die Möglichkeit, das Frauenquintett Femmes Vokal, die am letzten Wochenende den Weihnachtslied-Wettbewerb des SWR in Kaiserslautern gewonnen haben, live zu hören. Auf Anregung von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig treten Femmes Vokal am kommenden Samstag, 22. Dezember, um 19 Uhr in der Citykirche auf. Zu Beginn der Veranstaltung „Christmas Vokal“ bringen dann ihrem Siegertitel „Es ist ein Ros entsprungen“ „unplugged“ zu Gehör.

Weiterlesen: Koblenz: Femmes Vokal tragen ihr Siegeslied vor

Koblenz: Bestes Ergebnis seit bestehen des vhs-Realschulabschlusskurses

Bewertung:  / 0

23 Teilnehmende haben Prüfung bestanden - 11 Personen zum Abitur zugelassen

23 Teilnehmende des Vorbereitungskurses für den Realschulabschluss / Qualifizierter Sekundarabschluss I konnten in dieser Woche nach bestandener mündlicher Prüfung ihr Zeugnis entgegen nehmen. Alle Teilnehmenden haben ein enormes Pensum hinter sich. 2 1/4 Jahre haben sie im Abendkurs vier Mal wöchentlich die Schulbank gedrückt und am Wochenende den Stoff wiederholt oder die Hausaufgaben bewältigt. Viele von Ihnen gingen tagsüber einer Arbeit nach, sodass die Konzentration am Abend schwer fällt und einen hohen Grad an Disziplin erfordert.

Weiterlesen: Koblenz: Bestes Ergebnis seit bestehen des vhs-Realschulabschlusskurses

Koblenz hat jetzt eine Klimaschutzmanagerin

Bewertung:  / 0

Britta Pott hat ihren Dienst im Umweltamt angetreten

Mit Britta Pott hat die Stadt zum 1. November 2012 eine Klimaschutzmanagerin eingestellt, bei der die Fäden für die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Koblenz zusammenlaufen. Die Diplom-Geografin wird die Stadt in den nächsten drei Jahren unterstützen, den klimaschädlichen CO2-Ausstoß zu senken. Hierzu hat sich Koblenz durch seine Mitgliedschaft im Klimabündnis e.V. seit 1997 und dem kommunalen Klimaschutzkonzept von 2011 verpflichtet.. „Klimaschutz ist für mich eine selbstverständliche Aufgabe, für die ich hier in Koblenz viel Potenzial ausmachen kann“, erklärt Britta Pott zu Beginn ihrer Tätigkeit.

Weiterlesen: Koblenz hat jetzt eine Klimaschutzmanagerin

Koblenz: Schornsteinfeger verabschiedet und Nachfolger ernannt

Bewertung:  / 0

Michael Sprenger ab 1. Januar 2013 für Kehrbezirk IV zuständig

Schornsteinfeger bringen Glück und für Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein sogar im Doppelpack, denn heute waren zwei Schornsteinfeger in ihrem Büro. Der eine, Alfred Spengler wird auf eigenen Wunsch zum Ende des Jahres in den Ruhestand versetzt. Seit 1990 war er der Bezirksschornsteinfegermeister für den Kehrbezirk Koblenz IV. Zu diesem Kehrbezirk gehören Straßenzüge überwiegend aus den Stadtteilen Rauental und Goldgrube. Diesen Kehrbezirk hatte er damals von seinem Vater Gottlieb übernommen.

Weiterlesen: Koblenz: Schornsteinfeger verabschiedet und Nachfolger ernannt

Koblenz: Bilderbuchkino "Fünf freche Mäuse machen Musik" in der Kinder- und Jugendbücherei

Bewertung:  / 0

mec-Medienboxen von medien+bildung.com und Stiftung Lesen

Kürzlich wurde in der Kinder- und Jugendbücherei am Florinsmarkt das Bilderbuchkino "Fünf freche Mäuse machen Musik" gezeigt. Viele kleine Bücherfreunde im Alter von drei bis acht Jahren kamen, um der Geschichte von musizierenden Mäusen und Fröschen zu lauschen.  Dabei wurden die Illustrationen des Buches mittels Beamer an die Wand projiziert, während die lustige Geschichte vorgelesen wurde. Untermalt wurde das Ganze mit leisem Frösche-Quaken von einer CD.  Das Bilderbuchkino wurde dankenswerterweise von dem "medienpädagogischen Erzieher/innen Club Rheinland-Pfalz" einer Projektgemeinschaft von medien+bildung.com und Stiftung Lesen - zur Verfügung gestellt. Es ist Teil der mec-Medienboxen, die in der Kinder- und Jugendbücherei ausgeliehen werden können.

Weiterlesen: Koblenz: Bilderbuchkino "Fünf freche Mäuse machen Musik" in der Kinder- und Jugendbücherei

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden