06 | 07 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Koblenz: Fingerfood - das Partyhighlight

Bewertung:  / 0

VHS-Kochkurs am Donnerstag, 16. Mai 2013 - Jetzt anmelden!

Fingerfood, das sind ausgefallene Häppchen, die bei jeder Stehparty großen Anklang finden. Die Volkshochschule Koblenz bietet am Do., 16.05.2013 (18:00 Uhr) einen Kochkurs an, der sich der Zubereitung von Fingerfood, pikant belegten Kanapees und raffinierten Dips für den verwöhnten Gaumen widmet.

Weiterlesen: Koblenz: Fingerfood - das Partyhighlight

17. Bundesbegegnung „Schulen musizieren“ zu Gast in Koblenz

Bewertung:  / 0

Startschuss fällt am 6. Juni 2013 - Kultusministerin Doris Ahnen Schirmherrin

Ob auf den Koblenzer Innenstadt-Plätzen (z.B. Jesuitenplatz, Zentralplatz), im neuen Forum Mittelrhein, in der modernen Rhein-Mosel-Halle, in Kirchen, Schulen und Seniorenheimen – vom 6. bis 9. Juni 2013 werden 18 ausgewählte Schulensembles aus allen Bundesländern und aus Frankreich in Koblenz zusammentreffen mit dem gemeinsamen Ziel, mit Auftritten an unterschiedlichsten Orten die ganze Stadt „unter Musik“ zu setzen. Vier Tage lang soll Koblenz somit ganz im Zeichen der Schulmusik stehen. Schirmherrin ist Kultusministerin Doris Ahnen.

Weiterlesen: 17. Bundesbegegnung „Schulen musizieren“ zu Gast in Koblenz

Koblenz: Bürgerpreis 2013 – Bewerbungsfrist läuft bis 30. Juni 2013

Bewertung:  / 0

„Engagiert vor Ort: mitreden, mitmachen, mitgestalten!“

Ein demokratisches Gemeinwesen lebt vom Mitmachen. Menschen, Initiativen und Vereine, die mit ihrem Engagement die Mitmachkultur vor Ort stärken, stehen in diesem Jahr im Fokus des Deutschen Bürgerpreises. Die lokale Ausgabe des Deutschen Bürgerpreises, getragen von der Kreissparkasse Mayen, der Sparkasse Koblenz sowie dem Landkreis Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz würdigt ehrenamtliches Engagement und bürgerschaftliche Arbeit. Es können sich engagierte Menschen, Initiativen, Vereine, Organisationen und Unternehmen, die sich Hand in Hand mit den Kommunen und zusammen mit anderen Ehrenamtlichen für eine Verbesserung der Lebensqualität vor Ort stark machen, beim größten bundesweiten Ehrenamtspreis bewerben.

Weiterlesen: Koblenz: Bürgerpreis 2013 – Bewerbungsfrist läuft bis 30. Juni 2013

Koblenz: Familiensonntag 5ter Mai

Bewertung:  / 0

Jeder 1. Sonntag im Monat ist „Familiensonntag“

Nächster Termin ist der 05. Mai 2013. Dann heißt es für Eltern und Kinder in der Zeit von 14:00  bis 17:00 Uhr kreativ tätig zu sein und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Es ist ein Angebot, das voll ins Schwarze trifft: Aus ganz Koblenz kommen Eltern am jeweils ersten Sonntag im Monat ins Spielhaus am Moselufer, Kastorstr. 17, um dort unter Anleitung der Betreuerinnen gemeinsam mit ihren Kindern zu basteln und zu spielen. Die Nachfrage ist so groß, dass das Spielhaus zeitweise aus allen Nähten platzt. Denn für manche Koblenzer und ihre jungen Schängel wird das Spielhaus an diesem Tag zum zweiten Wohnzimmer, wo man sich trifft, miteinander bastelt, spricht und spielt.

Weiterlesen: Koblenz: Familiensonntag 5ter Mai

Tolle Truppe empfangen – Reservistenpokal ausgeschossen

Bewertung:  / 0

Koblenzer Bürgermeisterin empfängt Siegermannschaft

Zum nunmehr 39. Mal wurde der Pokal der Stadt Koblenz auf der Standortschießanlage der Bundeswehr in Koblenz  ausgeschossen und zum ersten Mal hat die Reservistenkameradschaft Polch im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. den Pokal in Empfang nehmen können.Zum traditionellen Empfang hatte Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein die Siegermannschaft, Oberstabsfeldwebel der Reserve (d.R.) Karl-Heinz Blümig, Obergefreiter d.R. Frank Loosen und Obergefreiter d.R. Hans-Peter Schaaf sowie den betreuenden Feldwebel für Reservisten, HFw Marc Justinger, den Kreisvorsitzenden der Kreisgruppe Koblenz-Mosel-Ahr, Helmut Werner, und den Kreisorganisationleiter Bernd Manns, ins Rathaus eingeladen.

Weiterlesen: Tolle Truppe empfangen – Reservistenpokal ausgeschossen

Koblenzer OB zum Glasfasernetz: Chance nicht verstreichen lassen

Bewertung:  / 0

Investitionsprojekt der Telekom soll Bürger leistungsfähiger machen

Damit Koblenz in Zukunft ein Breitbandnetz auf Glasfaserbasis bekommt, wirbt Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig brieflich bei Hauseigentümern und Mietern über den Anschluss nachzudenken.  Der OB begrüßt das Investitionsprojekt der Telekom, weil ein leistungsfähiger Breitbandanschluss bereits in naher Zukunft eine große Bedeutung in Privathaushalten spielen wird. Ein Glasfaseranschluss steigere den Wert und die Vermietbarkeit der Immobilie und stelle einen besonderen Standortvorteil dar. Der gesamte Glasfaserausbau ist für die Stadt Koblenz ohne Kostenbeteiligung und macht es deshalb noch attraktiver. Die Umsetzung eines Projektes in diesem Umfang ist von der Deutschen Telekom jedoch an zwei Voraussetzungen geknüpft, die in Koblenz derzeit noch nicht vollumfänglich erfüllt sind.

Weiterlesen: Koblenzer OB zum Glasfasernetz: Chance nicht verstreichen lassen

"Ökologisch mobil"– klimafreundlicher und kostengünstiger fahren

Bewertung:  / 0

Vortrag der VHS Koblenz und Verkehrsclub Deutschland - Am Donnerstag, 25. April 2013

Im Verkehr steigt der CO²-Ausstoß und damit die Klimabelastung weiter an. Dabei bedeutet CO²-Sparen immer auch gleichzeitig Kosten sparen.  Wie jeder einzelne von uns sein Mobilitätsverhalten optimieren und dabei bis zu 50 % Spritkosten sparen kann, wird anhand von Beispielen in einem Vortrag von Volkshochschule Koblenz und Verkehrsclub Deutschland (RLP) am Do., 25.04.2013, 18:00 Uhr, erläutert. Dabei werden insbesondere individuelle Ansätze für die Teilnehmenden erarbeitet, sodass jede/-r eine praktische Hilfestellung erhält.

Weiterlesen: "Ökologisch mobil"– klimafreundlicher und kostengünstiger fahren

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden