Zu- und Abgänge beim Bezirksligisten 1. FC 08 Haßloch

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 
Kategorie: HASSLOCH
Veröffentlicht am Sonntag, 31. Mai 2020 13:57
Sieben Neue verstärken die 08er
 
Nachdem die laufende Runde in der Bezirksliga Vorderpfalz endgültig abgebrochen wurde, hat der 1. FC 08 Haßloch seine Zu- und Abgänge für die nächste Saison 2020/2021 bekannt gegeben. Wie der 1. Vorsitzende Jürgen Hurrle informierte, soll Michael Lützel (vereinslos; vorher VfB Haßloch und TSG Deidesheim) Yannik Sahin ersetzen und mit Sebastian Kaiser das neue Torwart-Duo bilden. Sahin wechselt zu Phönix Schifferstadt. Mit Marc Laubscher (VfB Iggelheim) kehrt ein Spieler zurück, der aus der 08-Jugend stammt, in der Offensive variabel einsetzbar ist und mit seinen Qualitäten für mehr Torgefahr sorgen soll.
 
Des Weiteren werden die 08er zwei erfahrene Spieler verstärken: Gino Padberg (SC Hauenstein) und Engin Koc (FC Speyer 09). Beide haben viele Jahre Verbandsliga gespielt und sollen mit Ihrer Qualität und Erfahrung die jungen Spieler führen. Padberg ist ein Defensivallrounder, sehr aggressiv und physisch stark. Er spielte in der A-Jugend bereits für die 08er. Im Herrenbereich kickte Padberg zunächst für den VfL Neustadt, bevor er zum TB Jahn Zeiskam wechselte. Padberg kann in der Innenverteidigung und als Außenverteidiger eingesetzt werden. Mit Engin Koc kommt ein Spieler, der eigentlich gelernter Stürmer ist und mittlerweile im Mittelfeld spielt. Er war sechs Jahre lang beim Verbandsligisten TB Jahn Zeiskam, ehe er dann über Edenkoben nach Speyer gewechselt ist. Er ist ein körperlich robuster Spieler, den vor allem seine Ruhe am Ball und seine Sieger-Mentalität auszeichnen. In der Winterpause ist bereits Serkan Toker vom TB Jahn Zeiskam zu den 08ern gewechselt.
 
Von den A-Junioren versuchen Semih Sahin, Ercan Caliskan und Luke Berkenbusch den Sprung in die Aktivität. Christian Bayer wechselt – wie bereits gemeldet – zum TuS Maikammer. Kaan Temizkan und Nils Schumacher werden aus beruflichen Gründen in der nächsten Saison in der 2. Mannschaft des 1. FC 08 Haßloch spielen.
 
Co-Trainer Christian Rebres, dem Hurrle für sein großes Engagement als Spieler und Co-Trainer der 08er besonders dankt, wird seine Aufgabe in der neuen Runde nicht mehr weiterführen. Trainer Andreas Brill wird in der neuen Runde vom spielenden Co-Trainer Noel Rapp unterstützt (jh).
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden